Prototyp des iPod touch 3G aufgetaucht: Foto zeigen nicht veröffentlichtes Modell mit Rückkamera

| 19:02 Uhr | 0 Kommentare

Der iPod Touch ist größtenteils nach dem Ebenbild des iPhones geschaffen. Doch ein wichtiges Element ließ der mobile Mediaplayer bis in die vierte Generation vermissen: eine Rückkamera. Wie ein Prototyp zeigt, sollte jedoch bereits die dritte Generation eine entsprechende Kamera bieten.

Fotocredit: Apple

Die vermisste Kamera

Mittlerweile fristet der iPod Touch nur noch ein Schattendasein. Im Jahr 2009 war das jedoch anders. Damals war der mobile Mediaplayer eine beliebte Alternative zum iPhone. Während der Verzicht auf Mobilfunk naheliegend war, vermissten viele Kunden eine Kamera, die Apple erst später integriert hatte. Dabei sollte anscheinend bereits die dritte Generation eine Rückkamera bieten, wie ein von Giulio Zompetti gezeigter Prototyp vermuten lässt.

Zompetti sammelt seit vielen Jahren Apple-Prototypen und widmet sich mit seinem jüngsten Fund einer Frage, die sich damals schon viele Nutzer stellten. Vor über 10 Jahren hieß es in der Gerüchteküche, dass der iPod Touch der dritten Generation eine entsprechende Kamera erhalten wird. Letztendlich kam es erst eine Generation später zu der Kamera. Die Rückkamera war zuvor wohl in letzter Minute der Schere zum Opfer gefallen. So fällt auf, dass sich im Inneren des Serienmodells genau an der Stelle, an der sich die Prototyp-Kamera befindet, Platz ausgespart wurde.

Kategorie: iPod

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.