“Hedy Lamarr”: Apple TV+ kündigt neue historische Dramaserie mit Gal Gadot an

| 15:29 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat sich erneut einen Hochkaräter für seinen Streaming-Service gesichert. Nachdem das Unternehmen zuletzt mit „Verschwiegen“ einen Hit gelandet hat, steht mit der Verpflichtung von Gal Gadot (“Wonder Woman”) die nächste vielversprechende Produktion an. Gadot produziert nicht nur das historische Drama “Hedy Lamarr”, sondern übernimmt auch die Rolle des namensgebenden Hollywood Glamour Girl.

“Hedy Lamarr”

Die neue Serie widmet sich der Schauspielerin, Filmproduzentin und Erfinderin Hedy Lamarr. Nach Beginn ihrer Filmkarriere in Österreich wurde sie ab Ende der 1930er-Jahre zum Hollywood-Star und übernahm in 30 Filmen die Hauptrolle.

Wie Apple erklärt, wird “Hedy Lamarr“ die wahre Geschichte des Hollywood-Stars verfolgen, „die 30 Jahre von Lamarrs Flucht aus dem Wien der Vorkriegszeit über ihren kometenhaften Aufstieg im Goldenen Zeitalter Hollywoods bis hin zu ihrem Sturz und ihrer schließlichen Schmach zu Beginn des Kalten Krieges reicht.“

Die Serie wird auch auf Lamarrs Leben als Erfinderin eingehen und wie sie im Zweiten Weltkrieg mit ihren Erfindungen die US Navy sowie Alliierten unterstützte. Lamarr, die sich als Gegnerin des Nationalsozialismus im Zweiten Weltkrieg auf die Seite der Alliierten stellte, entwickelte unter anderem eine 1942 patentierte Funkfernsteuerung für Torpedos.

Zunächst bei Showtime produziert, kümmert sich nun Apple um die Fertigstellung der Serie, die aus acht Episoden bestehen soll. Gal Gadot, bekannt für ihre Rolle als “Wonder Woman”, leitet die Produktion und spielt die Hauptrolle in der Serie.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.