Apple TV+ sichert sich mehrjährigen Vertrag mit neuer Talent-Agentur

| 16:35 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+ hat einen mehrjährigen Gesamtvertrag mit der langjährigen Talent-Agentin Theresa Kang-Lowe unterzeichnet, einer führenden Expertin auf dem Gebiet. Kang-Lowe hat gerade erst ihre eigene Managementfirma Blue Marble Pictures gegründet, nachdem sie in den letzten sechs Jahren für die renommierte Hollywood-Agentur WME gearbeitet hatte.

Verstärkung für Apple TV+

Bei Apple TV+ werden weiterhin große Schritte unternommen. Nach und nach sichert sich Apple die Kooperation zahlreicher Hollywood-Größen. Nachdem sich das Unternehmen zuletzt die Zusammenarbeit mit Star-Regisseur Martin Scorsese sichern konnte, steht mit Theresa Kang-Lowe eine weitreichende Verpflichtung an.

Kang-Lowe hat gerade erst ihre eigene Talent-Agentur Blue Marble Pictures gegründet und vertrat bisher eine Vielzahl von hochkarätigen Kunden wie Riz Ahmed, Simon Beaufoy, Damien Chazelle, Deborah Chow, Ryan Coogler, Guillermo Del Toro, Gillian Flynn, Gal Gadot, Lisa Joy & Jonah Nolan, Lena Waithe und Steve Zaillian. Kang-Lowe hat mit ihren Jahren im Talentmanagement über eine halbe Milliarde Dollar an Einnahmen ausgehandelt. Ihre Expertise wird ein großer Gewinn für Apple TV+ sein.

Kang-Lowes Kooperation mit Apple ist eine auf mehrere Jahre angelegte Vereinbarung, in deren Rahmen sie „sich darauf konzentrieren wird, unterrepräsentierte Stimmen zu entdecken und zu stärken“. Somit wird sich die Talent-Sucherin für Apple auf neue und aufstrebende Talente konzentrieren. Sie wird jedoch auch den einen oder anderen Hollywood-Star in petto haben. Mindestens ein wichtiger „Stammkunde“, Oscar-Preisträger Alfonso Cuarón, wird laut The Hollywood Reporter von ihrer neuen Agentur vertreten. Cuarón führte unter anderem die Regie für Harry Potter und der Gefangene von Askaban, Children of Men und Roma.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.