Apple arbeitet an iPad-Tastaturkürzel, um die Tastatur-Beleuchtung zu regulieren

| 14:07 Uhr | 0 Kommentare

Das Magic Keyboard ist zweifelsfrei das beste iPad-Zubehör, welches Apple in den letzten Jahren auf den Markt gebracht hat (hier unser Test). Ein Kompromiss, den Apple eingegangen ist, um die Tasten möglichst groß zu gestalten, ist die Tatsache, dass auf Funktionstasten verzichtet wird. Um z.B. die Einstellungen für die Tastatur-Beleuchtung anzupassen, müssen die Einstellungen oder das Kontrollzentrum aufgerufen werden. Wie es scheint, arbeitet der Hersteller nun an Tastaturkürzel, um die Einstellmöglichkeiten zu erleichtern.

Apple arbeitet an iPad-Tastaturkürzel, um die Tastatur-Beleuchtung zu regulieren

Viele Tastaturen haben sogenannte Funktionstasten. Beim MacBook Air könnt ihr so zum Beispiel die Displayhelligkeit, die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur, Lautstärke etc. einstellen.

Die Kollegen von 9to5Mac haben nun Hinweise in der iPadOS 13.5.5 Beta 1 darauf entdeckt, dass Apple an Tastaturkürzel arbeitet, um die Displayhelligkeit oder die Hintergrundbeleuchtung bei externen Tastaturen anzupassen. Ob diese Neuerung allerdings bereits mit iPadOS 13.5.5 eingeführt wird, oder ob sich Apple die Funktion bis iPadOS 14 aufspart, ist nicht bekannt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.