Apple veröffentlicht in den USA den kostenlosen Kino-Film „Just Mercy“

| 19:54 Uhr | 0 Kommentare

Als Reaktion auf die aktuellen Ereignisse in den USA bieten Apple und Warner Bros. den Film „Just Mercy“ mit Michael B. Jordan und Jamie Foxx in den Hauptrollen zum kostenlosen Stream auf Apple TV an. Zudem hat Apple eine neue App Store Story mit dem Titel „Stand Up to Racism“ veröffentlicht.

„Stand Up to Racism“

„Just Mercy“ feierte erst am 10. Januar in den Kinos Premiere. In den USA kann der Film jetzt schon kostenlos über eine Vielzahl von digitalen Filmdiensten ausgeliehen werden, darunter Apple TV, FandangoNow, Google Play, Amazon Prime Video, Redbox, den PlayStation Store, Vudu und YouTube.

Der Film erzählt die wahre Geschichte von Bryan Stevenson, einem Anwalt für Bürgerrechte, der Walter McMillian verteidigt, der zu Unrecht wegen Mordes verurteilt wurde. Das Studio erklärt, dass man mit dem Film eine lehrreiche Quelle für Menschen anbieten will, die mehr über die Gefahren des systemischen Rassismus in der Gesellschaft erfahren wollen.

Auch im App Store stellt Apple zu dem Thema derzeit einige Angebote zur Verfügung. In Apples Today Story „Stand Up to Racism“ finden Nutzer in den USA eine Liste von Apps, die hilfreiche Ressourcen für Menschen sein können, die sich gegen den Rassismus stellen wollen.

Apple engagiert sich schon lange im Kampf gegen den Rassismus. So versprach CEO Tim Cook gerade erst Spenden für verschiedene Gruppen, darunter die Equal Justice Initiative. In einem offenen Brief geht Cook auch auf seine aktuelle Gefühlslage sowie das Verständnis von Apple ein. Außerdem nahm Apple Music am „Black Out Tuesday“ teil und regte Nutzer an, sich solidarisch zu zeigen.

(via 9to5Mac)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.