Apple Stores in Spanien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Türkei feiern heute Wiedereröffnung

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple wird am heutigen Tag weitere Retail Stores wiedereröffnen und kehrt damit mehr und mehr zur Normalität zurück. Ab heute begrüßen die Apple Stores in Spanien, der Türkei und in den Vereinigten Arabischen Emiraten wieder Kunden. Natürlich gibt es auch in diesen Stores Sicherheitsvorkehrungen.

Fotocredit: Apple

Apple Stores in Spanien, der Türkei und in den Vereinigten Arabischen Emiraten feiern heute Wiedereröffnung

Ab dem heutigen Montag (08. Juni 2020) begrüßen die drei Apple Stores in den Vereinigten Arabischen Emiraten wieder Kunden. Dazu gesellen sich die spanischen Stores sowie die beiden Stores in der Türkei. Apple hatte zur Bekämpfung von COVID-19 seine weltweiten Stores geschlossen. Schritt für Schritt werden diese nun wieder geöffnet.

Am heutigen Tag ist es in den VAE, Spanien und der Türkei soweit. Bis auf weiteres wird Apple zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen treffen, wie das Überprüfen der Körpertemperatur, das Einhalten des Mindestabstands und das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen. Das AppleKonzept zur Einhaltung des Mindestabstands sieht vor, dass sich nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern gleichzeitig im Store aufhält, sodass es für Laufkundschaft zu Wartezeiten beim Einlass kommen kann.

Mittlerweile sind zahlreiche Apples Stores wieder geöffnet (u.a. in Deutschland, den USAÖsterreich, Schweiz, China und Australien).

(via 9to5Mac)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.