Wie heißt macOS 10.16? Mammoth, Monterey, Skyline oder was ganz anderes?

| 13:45 Uhr | 0 Kommentare

Kommende Woche Montag (22. Juni 2020) wird Apple nicht nur iOS 14 vorstellen, sondern auch einen Ausblick auf macOS 10.16 geben. Doch welchen Beinamen wird das Mac-Betriebssystem tragen? Mammoth, Monterey, Skyline oder was ganz anderes?

Welchen Beinamen trägt macOS 10.16

Wir nähern uns der WWDC 2020 und auch in diesem Jahr fragen wir uns kurz vor der Apple Entwicklerkonferenz, welchen Beinamen die kommende macOS-Version tragen wird. Nachdem Apple lange Zeit auf Katzennamen setzen, welches man im Jahr 2013 zu Namen mit „kalifornischem Hintergrund“.

Kurz nach der Freigabe von OS X Mavericks wurden über 20 Apple Markenanmeldungen mit kalifornischen Motiven bekannt. Im Laufe der Zeit wurden einige der Marken wie Yosemite, Sierra und Mojave tatsächlich von Apple für die Mac-Betriebssystem verwendet. Einige der Namen hat Apple mittlerweile wieder aufgegeben. Die Marken Mammoth, Monterey und Skyline sind noch „aktiv“ und noch nicht von Apple verwendet.

Mit Mammoth sind die Mammoth Lakes and Mammoth Mountains gemeint. Dabei handelt es sich um ein beliebtest Ski- und Wandergebiet in den Bergen von Sierra Nevada.

Bei Monterey handelt es sich um eine historische Stadt und einen beliebten Urlaubsort an der Pazifikküste. Diese Marke wurde am 12. Juli 2018 zugesprochen. Angemeldet wurde dieser Begriff im Jahr 2013 von silomar Enterprises LLC.

Bliebe noch Skyline. Hierbei handelt es sich wahrscheinlich um den malerischen Skyline Boulevard, der zum größten Teil dem Kamm der Santa Cruz Mountains folgt und südlich von San Francisco verläuft. Antalos Apps LLC hat die Marke im Dezember 2013 angemeldet und am 20. März 2018 zugesprochen bekommen. Bei den genannten Firmen dürfte es sich um Tarnfimen von Apple handeln.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen