Hyped Radio: Apple Music startet in Deutschland neue Radio-Show

| 20:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple Music hat jetzt auch eine deutschsprachige Radio-Show. Mit „Hyped Radio“ liefert Apple jeden Mittwoch eine Sendung, die sich der deutschen Rap- und Hip-Hop-Kultur widmet. Moderiert von Aria Nejati, soll die neue Show ausführliche Interviews, Musik und vieles mehr rund um das Rap- und Hip-Hop-Genre bieten.

Hyped Radio mit Aria Nejati

Apple Music will persönlicher sein als andere Musik-Streaming-Services. Hierfür bietet Apple unter anderem mit dem Radiosender Beats 1 und Moderator Zane Lowe eine willkommene Abwechslung, die insbesondere bei den Nutzern in den USA gut ankommt.

Heute wird Apples Angebot internationaler. So kündigt das Unternehmen mit „Hyped Radio“ die erste deutschsprachige Apple Music Show an. Wie Beats 1 konzentriert sich das Angebot auf Hip-Hop und Rap-Musik, dieses Mal jedoch mit Fokus auf deutschsprachigen Sprechgesang.

Mit dem Moderator Aria Nejati hat Apple laut eigenen Aussagen den richtigen Experten für den Job mit an Bord. Apple bezeichnet Nejati als einflussreichsten Kenner der deutschen Rap- und Hip-Hop-Szene, der in der Tat schon lange im Geschäft ist und als Kreativ-Chef von hiphop.de bereits viel Erfahrung auf dem Gebiet sammeln konnte.

Hyped Radio“ läuft jeden Mittwoch auf Apple Music. Zudem ist die Sendung im Anschluss auf Abruf jederzeit verfügbar.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.