Ankündigung: Apple WWDC Keynote Live-Ticker auf Macerkopf.de (iOS 14, watchOS 7 und mehr)

| 20:38 Uhr | 0 Kommentare

Lange dauert es nicht mehr, bis Apple die diesjährige Worldwide Developers Conference mit einer Keynote eröffnet. Das Special Event wurde vor wenigen Tagen offiziell angekündigt und in Kürze ist es soweit. Die Apple WWDC Keynote findet am 22. Juni statt. Los geht es pünktlich um 19:00 Uhr (deutscher Zeit). Wir begleiten das Event per Live-Ticker. Dieser startet um 18:30 Uhr.

Apple WWDC 2020 Keynote im Livestream

Ein paar Monate ist es schon her, dass Apple zur letzten Keynote geladen hat. Ende letzten Jahres präsentierte Apple beim letzten Special Event das iPhone 11 (Pro) sowie die Apple Watch 5. Erfreulicherweise gibt es in Kürze die nächste Apple Keynote. Diese findet allerdings aufgrund der COVID-19 Pandemie als Online-Event statt.

iOS 14, watchOS 7 und Co.

Bei der WWDC handelt es sich um eine Entwicklerkonferenz. Aus diesem Grund werden in erster Linie Software-Themen im Fokus stehen. Apple wird den 22. Juni nutzen, um über die Zukunft von iOS (iPhoneOS ?), iPadOS, macOS, watchOS und tvOS zu sprechen. Kurzum: Apple wird einen Ausblick auf iOS 14, iPadOS 14, macOS 10.16, tvOS 14 und watchOS 7 geben.

Viele Neuerungen sind zu den kommen OS-Update noch nicht bekannt geben. Es heißt unter anderem, dass Apple mit iOS 14 den integrierten Passwortmanager verbessert, neue AR-Funktionen einführen wird, CarKey integriert, die „Wo ist?“-App verbessert, neue Bedienungshilfen einführt und mehr. Auch über Homescreen-Verbesserungen wurde in den letzten Wochen spekuliert. Apple wird sich rund zehn Funktionen rauspicken, die das Unternehmen am Montag näher erklärt.

Kommen ARM-Prozessoren für den Mac

Wir halten es für wahrscheinlich, dass Apple den Umstieg von Intel-Prozessoren auf eigens entwickelte ARM-Prozessoren für den Mac ankündigte. Eigene Mac-Prozessoren haben den Vorteil, dass Apple deutlich flexibler agieren kann und nicht von Intels Roadmap anhängig ist. ARM-Prozessoren dürften deutlich energieeffizienter als Intel-Chips sein. Auch dürften eigene Prozessoren für Apple unter Strich preisgünstiger sein.

Apple wird die WWDC nutzen, um den Wechsel auf ARM-Chips anzukündigen. Bis die ersten ARM-Macs auf den Markt kommen, wird allerdings noch ein paar Monate dauern. Vor 2021 rechnen wir nicht damit. Durch das frühzeitige Ankündigen haben Entwickler Zeit ihre Applikationen anzupassen.

Neue Hardware?

Ganz ehrlich? Neue Hardware erwarten wir nicht. Zwar hat Apple in den letzten Jahren immer mal wieder WWDC genutzt um neue Produkte vorzustellen. In diesem Jahr sagen die Gerüchte jedoch, dass es keine neue Hardware zu bestaunen gibt. Wir lassen uns gerne eines besseren belehren. Wenn überhaupt könnten wir in Kürze einen neuen iMac erleben.

Wann und Wo?

Wie ihr es von uns gewohnt seid, starten wir hier auf Macerkopf.de 30 Minuten vor der eigentlichen Keynote unseren Live-Ticker. Los geht es damit pünktlich um 18:30 Uhr. Die Zeit bis zum Start des Events nutzen wir, um über die jüngsten Gerüchte zu sprechen. Wir würden uns freuen, wenn ihr wieder mit von der Partie seid, bei unserem Live-Ticker vorbeiguckt und mit uns durch den Abend geht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Scribblelive zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen