watchOS 7: Apple Watch erhält Batterie-Management und „Nachrichten mit Siri ankündigen“

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple kündigte auf der WWDC 2020 watchOS 7 für die Apple Watch an. Mit an Bord sind eine Vielzahl neuer Funktionen, darunter mehr Zifferblätter, Schlafüberwachung und mehr. Es gibt jedoch einige Neuerungen, die das Unternehmen während der Eröffnungskeynote nicht erwähnt hat, darunter eine Zustandsverwaltung für den Akku sowie die Funktion “Nachrichten mit Siri ankündigen”.

Batterie-Management für die Apple Watch

Genau wie auf dem iPhone können Nutzer der Apple Watch jetzt auch mit watchOS 7 den Batteriezustand überprüfen. Die maximale Kapazität eines Akkus beträgt 100 Prozent, wenn er neu ist. Dieser Wert sinkt mit zunehmender Lebensdauer des Energiespenders. Ein niedrigerer Wert zeigt an, dass sich die Betriebszeit zwischen den Ladevorgängen verkürzt. So erklärt Apple:

„Apple Watch Batterien sind, wie alle wiederaufladbaren Batterien, Verbrauchskomponenten, die mit zunehmendem Alter weniger effektiv werden. Es handelt sich hierbei um ein Maß für die Kapazität einer Batterie im Vergleich zu ihrem Neuzustand. Eine geringere Kapazität kann zu weniger Betriebsstunden zwischen den Ladevorgängen führen.“

Auf dem iPhone reduziert Apple die Leistung, wenn die maximale Kapazität einen kritischen Wert erreicht hat, um die Akkulaufzeit aufrechtzuerhalten und unerwartete Abschaltungen zu vermeiden. Ob die Apple Watch unter watchOS 7 ähnlich verfährt, ist nicht bekannt.

Nachdem Apple gerade erst die vom iPhone und Mac bekannte optimierte Akku-Aufladung für die AirPods angekündigt hat, zeigt ein Blick in die aktuelle watchOS 7 Beta, dass die Funktion auch für die Apple Watch eingeführt wird. Die Funktion ermöglicht es der Apple Watch, ihren Akku auf 80 Prozent aufzuladen und den Ladevorgang kurz vor dem voraussichtlichen Einsatz abzuschließen. Dieser Ladevorgang kommt der Langlebigkeit des Akkus zugute.

Nachrichten mit Siri ankündigen

Mit watchOS 7 können Nutzer nun auch die Funktion „Nachrichten mit Siri ankündigen“ auf der Apple Watch nutzen. Mit den AirPods in den Ohren und der Apple Watch am Handgelenk könnt ihr dann eingehende Textnachrichten anhören. Siri liest die Nachricht vor, so dass ihr den Text anschließend beantworten könnt, ohne „Hey Siri“ sagen zu müssen.

watchOS 7 ist aktuell nur für Entwickler verfügbar. Eine Vorschau für öffentliche Tester wird im Juli nachgereicht. Im Herbst wird watchOS 7 dann für alle Nutzer als kostenloses Software-Update für Apple Watch Series 3, Apple Watch Series 4 und Apple Watch Series 5 in Kombination mit iPhone 6s oder neuer unter iOS 14 erhältlich sein.

(via 9to5Mac)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.