iOS 14: YouTube funktioniert mit „Bild-in-Bild“ – bisher nur über Safari

| 11:44 Uhr | 3 Kommentare

iOS 14 bietet euch allerhand Neuerungen. Neue Möglichkeiten für den Home-Bildschirm, Apps mit App Clips, verbesserte Konversationen und mehr Datenschutz / Privatsphäre sind hier als Beispiel zu nennen. Eine erfreuliche Neuerung ist zudem die „Bild-in-Bild“ Funktion auf dem iPhone.

iOS 14: YouTube funktioniert mit „Bild-in-Bild“ – bisher nur über Safari

Dank Unterstützung für Bild-in-Bild können iPhone-Nutzer unter iOS 14 ein Video ansehen oder einen FaceTime-Anruf entgegennehmen, während sie eine andere App verwenden.

Unweigerlich kommt man zu der Frage, ob auch YouTube die Bild-in-Bild-Funktion unterstützt. Zum aktuellen Zeitpunkt kann man diese Frage mit „Ja“ und „Nein“ beantworten.

Stand heute funktioniert YouTube mit der Bild-in-Bild-Funktion, allerdings nur wenn ihr über Safari die YouTube-Webseite aufruft und darüber ein Video abspielt. Sobald ein Video abgespielt wird und ihr mit der Swipe-Geste zurück zum Homescreen geht, wird das Video im Picture-in-Picture Modus abgespielt.

Über die YouTube-App funktioniert PiP derzeit nicht. Es ist nicht bekannt, ob sich dies zukünftig und mit einem kommenden YouTube-Update ändert. Derzeit können Nutzer den Audio-Stream eines YouTubes-Videos unter iOS im Hintergrund anhören, allerdings nur, wenn sie YouTube Premium Abonnenten sind.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • Bl00dShed

    Netflix soll angeblich auch schon gehen 🙂

    26. Jun 2020 | 12:37 Uhr | Kommentieren
    • JHof

      Ja Netflix und Amazon Video gehen auch 👍🏻

      28. Jun 2020 | 15:12 Uhr | Kommentieren
  • Manta

    Bei mir schließt sich Safari dann einfach c.c Kann mir jemand weiter helfen? Habe IOS14 schon installiert

    19. Sep 2020 | 8:37 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.