DXOMark: iPhone SE (2020) überzeugt mit guter Leistung bei Fotos und Videos

| 7:33 Uhr | 1 Kommentar

Nachdem Apple das lang erwartete iPhone SE (2020) herausgebracht hat, konnten nun die Kamera-Experten von DXOMARK das neue Einstiegs-iPhone unter die Lupe nehmen. Die Ergebnisse? Beeindruckend wie erwartet. Das 480 Euro teure Smartphone überzeugt und hält bei allen Tests mit Googles Pixel 3a Schritt, dabei übertrifft Apple andere Smartphones mit ähnlichem Preisniveau.

Fotocredit: Apple

Apple überzeugt im Kameratest

Das iPhone SE erzielte eine Gesamtbewertung von 101 Punkten. Das ist exakt die gleiche Bewertung, die schon das iPhone XR aus dem Jahr 2018 und das Google Pixel 3a erhielt. In der Kategorie Fotos erzielte das iPhone SE eine Punktzahl von 103 und lag damit erneut auf dem gleichen Niveau des Pixel 3a (104) sowie iPhone XR (104). In der Kategorie Video liegt das iPhone SE mit 98 Punkten leicht vor dem Pixel (95) und dem älteren iPhone (96). Im Selfie-Test begnügte sich das iPhone SE mit einem Gesamtergebnis von 84 Punkten.

Lob erhält das iPhone SE insbesondere für eine sehr gute Belichtung und den Dynamikumfang bei Video- und Fotoaufnahmen. Zudem überzeugen Farben und Detailreichtum bei den Fotos. In Videoaufnahmen lässt sich nur ein relativ geringes Rauschen feststellen, was die Experten von DXOMARK ebenfalls positiv stimmt. Bemängelt wird bei den Fotoaufnahmen, dass Apple auf eine Ultra-Weitwinkel-Kamera verzichtet hat. Weiterhin streikte bei den Video-Tests das Autofokus-Tracking sowie die Stabilisation manchmal.

Auch wenn das iPhone SE nicht mit den teuren Flaggschiff-Smartphones mithalten kann, überzeugt die neue Einstiegs-Serie mit einer mehr als respektablen Leistung. Nur das Pixel 3a kann in der Preisklasse des iPhone SE ähnlich gute Ergebnisse abliefern. Das Galaxy A71 kostet etwa genauso viel und wird mit 84 Punkten deutlich schlechter bewertet. Abgesehen vom Pixel 3a scheint es in diesem Preissegment keine Smartphones zu geben, die eine ähnliche Kamera-Leistung in dem Preissegment anbieten.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • S1

    Alleine schon die Speicherverdopplung von 64 auf 128 GB für nur 50,- EUR ist doch der Hammer! Ich habe es mir in der 128er Version geholt und bin sehr zufrieden. Wenn man wie ich vom SE 2016 her kommt ist es nur am Anfang etwas groß!

    29. Jun 2020 | 8:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu S1 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.