Songtexte synchron zur Musikwiedergabe: Spotify startet Real Time Lyrics in 26 Ländern

| 18:45 Uhr | 1 Kommentar

Ende letzten Jahres verriet Spotify, dass der Streaming-Dienst eine neue Funktion für die hauseigene Musik-App testet, mit der die Texte verschiedener Songs synchron zur Musikwiedergabe angezeigt werden. Geschlagene sieben Monate später hat es die Funktion dann aus der Testphase geschafft. Die sogenannten Real Time Lyrics stehen jedoch vorerst nur in 26 ausgewählten Ländern zur Verfügung – und Deutschland gehört nicht dazu.

Songtexte synchron zur Musikwiedergabe starten

Songtexte haben auf Spotify eine langwierige Vorgeschichte. Der Dienst hat bereits früher mit dem Songtext-Anbieter Musixmatch zusammengearbeitet, bevor die Kooperation 2016 abrupt ein Ende fand. Im selben Jahr begann Spotify die Zusammenarbeit mit Genius an seinem „Behind the Lyrics“ Feature, das neben dem eigentlichen Text auch Hintergrundinformationen zu ausgewählten Titeln enthält.

Auch wenn die Hintergrundinformationen durchaus etwas Neues waren, so sind sie wenig hilfreich, wenn man mitsingen will. Die nun angekündigte Echtzeit-Darstellung dürfte sich für die nächste Karaoke-Sitzung wesentlich besser eignen. Nutzer gelangen zu dieser Funktion, indem sie auf „Lyrics“ am unteren Rand des Bildschirms tippen. Der Songtext wird dann synchron zur Musik dargestellt – ganz nach dem Karaoke-Prinzip.

TechCrunch berichtet, dass die folgenden Märkte die Real Time Lyrics erhalten haben: Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Chile, Mexiko, Peru, Bolivien, Costa Rica, Dominikanische Republik, Ecuador, Guatemala, Honduras, Indien, Nicaragua, Panama, Paraguay, El Salvador, Uruguay, Vietnam, Philippinen, Indonesien, Malaysia, Thailand, Taiwan, Singapur und Hongkong.

Der Start wird durch eine erneute Partnerschaft mit dem Dienstleister Musixmatch ermöglicht, der auch die Quelle für die im vergangenen Jahr durchgeführten Tests war. Es ist derzeit nicht bekannt, ob die Funktion in nächster Zeit auf weitere Märkte ausgedehnt wird. Es ist jedoch davon auszugehen, dass Spotify hinter den Kulissen an den erforderlichen Lizenzvereinbarungen arbeitet. So ist es schwer vorstellbar, dass es die Real Time Lyrics nicht in die USA und andere wichtige westliche Märkte schaffen.

Apple Music hat mit der Veröffentlichung von iOS 13 im vergangenen September und macOS Catalina 10.15.4 im März dieses Jahres eine ähnliche Echtzeit-Songtextfunktion erhalten.

Kategorie: App Store

Tags:

1 Kommentare

  • Magic

    ist doch kalter Kaffee, gibt es bei Apple Music schon ewig 😉

    01. Jul 2020 | 7:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Magic Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.