iOS 14: iCloud Schlüsselbund warnt Nutzer vor geleakten Passwörtern

| 15:35 Uhr | 0 Kommentare

Zusätzlich zum neu gestalteten Homescreen mit Widgets, der App-Bibliothek und neuen Funktionen wie Car Key, bringt iOS 14 und iPadOS 14 auch wichtige Neuerungen für den iCloud Schlüsselbund. So hat Apple Verbesserungen vorgenommen, um Nutzern Zugang zu hilfreichen Informationen über die eigenen Passwörter zu geben, allen voran einen Hinweis auf geleakte Passwörter.

Fotocredit: Apple

Schlüsselbund warnt vor Passwort-Leaks

Apple arbeitet an neuen iCloud Schlüsselbund Features. Bisher hat uns Apples Passwortmanager darauf Aufmerksam gemacht, wenn wir ein zu einfaches Passwort für einen Dienst nutzen. Nun warnt uns das Unternehmen zusätzlich, wenn unsere Passwörter im Zuge eines größeren Daten-Leak im Umlauf sind. Apple beschreibt das Ganze wie folgt:

„Safari überwacht Ihre gespeicherten Passwörter sicher und hält automatisch Ausschau nach Passwörtern, die möglicherweise Teil einer Datenschutzverletzung waren. Zu diesem Zweck verwendet Safari starke kryptografische Techniken, um die Ableitungen Ihrer Passwörter regelmäßig mit einer Liste von kompromittierten Passwörtern zu vergleichen, und zwar auf eine sichere und private Art und Weise, die Ihre Kennwortinformationen nicht preisgibt – nicht einmal gegenüber Apple. Wenn Safari eine Verletzung entdeckt, kann Safari Ihnen helfen, ein Upgrade auf „Mit Apple anmelden“ durchzuführen, wenn verfügbar, oder automatisch ein neues sicheres Passwort zu generieren.“

Während bereits iOS 13 die Stärke eines Passworts bewertet hat, wird iOS 14 nun detaillierter auf ein mögliches Problem eingehen. Von den neuen Passwort-Features werden auch Nutzer von macOS Big Sur profitieren.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen