iPhone 12: Verpackung deutet auf Verzicht von Netzteil und Kopfhörer hin

| 20:33 Uhr | 3 Kommentare

Die Gerüchte verdichten sich, dass Apple bei der iPhone 12 Familie auf ein mitgeliefertes Netzteil und mitgelieferte Kopfhörer verzichtet. Nun taucht die mutmaßliche Verpackung der Geräte bzw. der Einsatz der Verpackung auf. Auch diese impliziert den Verzicht auf Ladegerät und Kopfhörer.

Neue Hinweise, dass Apple beim iPhone 12 auf ein Netzteil und Kopfhörer verzichtet

Bei allen bisherigen iPhone-Generationen und -Modellen legte Apple ein Netzteil und Kopfhörer bei. Dies könnte sich mit dem iPhone 12 und iPhone 12 Pro ändern. Der Verzicht auf Kopfhörer und ein Ladegerät würde die Umwelt schonen, Elektroschrott reduzieren, die Verpackung der iPhone-Modelle schrumpfen lassen und Apple Geld sparen.

3D Designer Ran Avni hat das Rendering eines Karton-Einsatzes veröffentlicht. Die Daten hat er aus einer vertrauensvollen Quellen erhalten. Der Einsatz soll zum iPhone 12 gehören. Der Einsatz weist ein sehr dünnes Profil mit einer kreisförmigen Fläche für ein USB-C-zu-Lightning-Kabel und einer quadratischen Fläche für Dokumente auf, die mit Apple-Produkten geliefert werden. Für die Aufnahme der EarPods oder eines Ladegerätes scheint der Einsatz zu dünn. Eine dünne Vertiefung um den gesamten Einsatz ist zu erkennen. Dort lagert vermutlich das iPhone 12.

Wie immer gilt, dass Gerüchte mit Vorsicht zu genießen sind. Allerdings passen die Gerüchte der letzten Woche wie die Faust aufs Auge zu dem Karton-Einsatz. Sollte das Rendering echt sein, so stellt ein sehr konkretes Indiz dafür dar, dass Apple beim iPhone 12 und iPhone 12 Pro auf das Ladegerät und die Kopfhörer verzichtet. Wundern würden wir uns zumindest nicht.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • T/r

    Apple würde kein Plastik nehmen , das sieht aus wie Plastik

    07. Jul 2020 | 20:48 Uhr | Kommentieren
  • Iphone-heilanstalt

    Moin, und was haben Sie in der Vergangenheit genommen??? Achso ja…es war ja Schokolade 🙁

    08. Jul 2020 | 7:47 Uhr | Kommentieren
  • T/r

    In der Vergangenheit hat Apple das gemacht ist schon lange her , seit den letzten Jahren nur Karton oder Pappe!

    08. Jul 2020 | 13:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.