iOS 13.5.1: Vereinzelte iPhone-Nutzer berichten von erhöhten Batterieverbrauch bei der Musik-App

| 18:29 Uhr | 2 Kommentare

Im Netz häufen sich Berichte über eine kürzere Akkulaufzeit nach der Installation von iOS 13.5.1. Wie AppleInsider berichtet, handelt es sich hier anscheinend um einen Bug in der Apple Music App.

Apple Music zehrt am Akku

Nachdem Apple Anfang Juni iOS 13.5.1 veröffentlicht hatte, berichteten die ersten Nutzer, dass die Apple Music App anscheinend eine starke Entladung der Batterie verursacht. Nun häufen sich die Meldungen. In vielen dieser Berichte heißt es, dass der erhöhte Energieverbrauch unabhängig davon erfolgt, ob die App aktiv verwendet wird oder im Hintergrund läuft. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich hierbei um einen Bug handelt, der zu einer hohen Prozessorauslastung führt.

Es gibt recht widersprüchliche Berichte darüber, was (wenn überhaupt) das Problem behebt. Zu den Schritten, die versucht wurden, gehören das erzwungene Beenden der Music-App, der Neustart des iPhones, das Deaktivieren der Hintergrund-Aktualisierung, das Ausschalten des mobilen Datenzugriffs für die App, das Löschen und Neuinstallieren der App und sogar das vollständige Zurücksetzen sowie Neueinrichten des Smartphones. Während einige Nutzer mit einem oder mehreren dieser Schritte erfolgreich waren, blieben andere erfolglos.

Es ist schwer zu sagen, wie viele Nutzer betroffen sind. Wir können beispielsweise den beträchtlichen Energiehunger nicht feststellen. Es gibt mittlerweile jedoch zwei aktuelle Threads zu diesem Thema in den Support-Foren von Apple, in denen rege diskutiert wird. Letztendlich liegt es bei Apple, den Fehler zu beheben, was nun vermutlich nicht allzu lange auf sich warten lassen wird, nachdem die Support-Foren auf Hochtouren drehen.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Matthias

    Bei mir ist es wohl nicht nur die Musik-App, sondern auch die Mail-App. Keine der vorgeschlagenen Abhilfen haben bei mir was geholfen. Auch im Apple Store konnte man mir nicht helfen. Ich nutze ein iPhone 8, 64 GB, iOS 13.5.1. Begonnen hat es bereits mit dem Update 13.5. Hoffentlich bessern die Jungs aus Kalifornien bald nach. Ich will nicht auf das iPhone 12 Pro und iOS 14 warten müssen. Sehr ärgerlicher Bug

    09. Jul 2020 | 11:45 Uhr | Kommentieren
  • Simon

    Habe ähnliches zu berichten. Erst die Musik app und jetzt die Mail app.
    Echt grausam!

    10. Jul 2020 | 8:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Simon Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen