Kurswechsel: Tom Hanks bedankt sich bei Apple TV+ für die Rettung von „Greyhound“

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem sich Tom Hanks gerade erst Luft gemacht hat, weil sein Kriegsdrama „Greyhound“ nicht auf der großen Kinoleinwand zu sehen ist, sondern „nur“ auf Apple TV+, gibt es nun versöhnende Worte von dem Star. So erklärt er gegenüber der NBC Today Show, dass er froh ist, dass Apple sein Herzensprojekt gerettet hat.

Fotocredit: Apple TV+

Tom Hanks dankt Apple TV+

Das Kriegsdrama „Greyhound“ läuft ab dem 10. Juli exklusiv auf Apple TV+. Der Film spielt zu Beginn des Zweiten Weltkriegs und ist von realen Ereignissen inspiriert. Wir begleiten Kapitän Ernest Krause (Tom Hanks), der einen internationalen Konvoi von 37 Schiffen auf einer tückischen Mission über den Atlantik führt, um die alliierten Streitkräfte mit tausenden von Soldaten zu verstärken und dringend benötigte Vorräte zu liefern.

„Greyhound“ sollte ursprünglich im Mai in den Kinos anlaufen, doch COVID-19 brachte die Welt gehörig durcheinander. In Folge wurde die Kino-Premiere abgesagt und so steckte Hanks‘ epische Kriegs-Flotte im Trockendock fest. Doch dann kam Apple und hatte „die Lage gerettet“, wie der Schauspieler im Interview erklärt. Stolze 70 Millionen Dollar soll Apple angeblich für die Rechte an dem Kriegsdrama gezahlt haben. Hanks übernimmt nicht nur die Hauptrolle in dem Film, sondern zeigt sich auch für die Produktion und das Drehbuch verantwortlich.

Die positiven Worte kommen überraschend, da sich der Star gerade erst recht kritisch bezüglich der Veröffentlichung auf Apple TV+ geäußert hatte. Die Kommentare sorgten für reichlich Gegenwind, weswegen Hanks in der Today Show auf Apples Leistung aufmerksam macht – denn ohne Apple würde den Film nun womöglich erst einmal keiner sehen. Außerdem stehen die Chancen gut, dass sein Werk jetzt weitaus mehr Zuschauer erreicht, als es im Kino der Fall gewesen wäre. Wir erinnern uns an den Animationsfilm „Trolls World Tour“, der als Heimkino-Premiere ein großer Erfolg war. Das alles weiß auch Hanks und erklärt im Interview:

„Ich bin eigentlich begeistert, dass Apple TV es jedem ermöglicht, ihn nicht nur weltweit zu sehen, solange es Apple TV gibt, sondern auch am Tag nach meinem 64. Geburtstag. Ich danke ihnen vielmals. Dies ist ein großartiges Geschenk, das uns durch Apple zuteil wurde, denn COVID-19 hat etwas Herzzerreißendes für uns alle angerichtet: die Schließung der Kinos. Wir haben das Kino nicht mehr.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(via Cult of Mac)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen