14 Zoll MacBook Pro mit Mini-LED-Display soll Anfang 2021 in Produktion gehen

| 20:02 Uhr | 4 Kommentare

Apple Zulieferer treten in Kürze in einen Bieterwettstreit, um sich Aufträge für ein neues 14 Zoll und 16 Zoll MacBook Pro mit Mini-LED-Display zu sichern. Diese Geräte sollen im ersten Quartal 2021 in die Produktion gehen.

14 Zoll MacBook Pro mit Mini-LED-Display soll 2021 in Produktion gehen

Gerüchte zu einem 14 Zoll MacBook Pro gibt es schon seit längerem. Wenn wir uns richtig entsinnen, tauchten diese erstmals im Herbst 2019 auf, als Apple das neue 16 Zoll MacBook Pro präsentierte. Analyst Ming Chi Kuo gab Anfang dieses Jahres zu verstehen, dass Apple an mindestens sechs neuen Produkte mit Mini-LED-Display arbeitet, die bis Ende 2021 auf den Markt kommen sollen, darunter ein 14 Zoll und 16 Zoll Macbook Pro.

Nun spricht TrendForce davon, dass Apple Zulieferer in Kürze in einen Bieterwettstreit treten, um sich Aufträge für ein neues 14 Zoll und 16 Zoll MacBook Pro mit Mini-LED-Display zu sichern.

Mini-LED-Displays bieten viele Vorteile, die auch OLED-Displays bieten, einschließlich einer hohen Helligkeit und hohem Kontrastverhältnis. Gleichzeitig können die Displays dünner und leichter konzipiert werden.

Darüberhinaus spricht TrendForce davon, dass Apple ebenso an einem neuen 12,9 Zoll iPad Pro mit Mini-LED-Display arbeitet. Dieses soll im Q1/2021 vorgestellt werden. Dabei könnte Apple auf einen neuen A14X-Chip und 5G setzen.

Kategorie: Mac

Tags: ,

4 Kommentare

  • S1

    Bitte, bitte den ARM Chip ins 14″ MBP verbauen!!!

    08. Jul 2020 | 20:30 Uhr | Kommentieren
    • Instinct23

      Ich würde mich wundern, falls sie das nicht machen sollten.

      08. Jul 2020 | 22:13 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Der Apple Store Education Bereich ist offline. Wollte mir grad ein neues Macbook bestellen und es ging nicht. Ab morgen gibt es dann zu jedem iPad oder Macbook Kauf ein paar AirPods gratis dazu.

    08. Jul 2020 | 22:12 Uhr | Kommentieren
  • schicksal

    bitte noch x86 und eine dedizierte graka

    danach können die gerne den wechsel durchziehen.

    09. Jul 2020 | 12:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.