Kuo: 13,3 Zoll MacBook Pro mit Apple Silicon kommt im Q4/2020 – 14 Zoll und 16 Zoll Model in 2021

| 14:22 Uhr | 0 Kommentare

Analyst Ming Chi Kuo hat bereits zu verstehen gegeben, dass Apple im Laufe des nächsten Jahres verschiedene MacBook-Modelle mit Apple Silicon auf den Markt bringen wird. In einer neuen Investoreneinschätzung gibt es nun einen etwas konkreteren Einblick.

Kuo äußert sich zu ARM-Macs

In einer aktuellen Investoreneinschätzung äußert sich Ming Chi Kuo zum kommenden Mac-Lineup. Zunächst einmal heißt es, dass der erste Mac, der auf Apple Silicon basieren wird, ein 13,3 Zoll MacBook Pro sein wird. Das Gerät soll im vierten Quartal 2020 in die Produktion gehen. Darüberhinaus soll im Q4/2020 ein weiterer Mac mit Apple Silicon in die Produktion gehen. Hierbei soll es ich um das MacBook Air handeln. Dieses Gerät soll allerdings erst Anfang 2021 in den Handel gelangen.

Darüberhinaus plant Apple für das kommende Jahr ein 14 Zoll und 16 Zoll MacBook Pro mit neuem Design. Auch diese beiden Modellen sollen auf die Apple eigenen Prozessoren setzen. Der Produktionsstart ist für das Q2 bzw. Q3/2021 prognostiziert.

Kuo sagt, dass ein optimistisches Szenario eine Kostensenkung durch Apple Silicon im MacBook Air und einen daraus resultierenden niedrigeren Preis bedeuten könnte. Er prognostiziert, dass Apple im Jahr 2021 zwischen 18 und 20 Millionen Einheiten ausliefern könnte.

Apple kündigte den Wechsel von Intel zur Apple Silicon im Rahmen der WWDC 2020 Keynote an. Laut Tim Cook wird noch dieses Jahr ein erster Mac mit Apple Silicon erscheinen. Dies könnte das 13,3 Zoll MacBook Pro sein. im Laufe der nächsten zwei Jahre soll der Wechsel zu Apple Silicon bei allen Macs abgeschlossen sein.

(via iMore)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.