Leaker: neue Apple Produkte sind „fertig“

| 19:32 Uhr | 0 Kommentare

Etwas mehr als einen Monat liegt die Apple Worldwide Developers Conference 2020 mit zahlreichen Software-Neuheiten mittlerweile hinter uns. Auch wenn es ein paar Last Minute Gerüchte gab, dass Apple die WWDC nutzen wird, um neue Hardware zu präsentieren, fokussierte sich der Hersteller aus Cupertino ausschließlich auf Software-Themen. In Kürze könnte es jedoch mit neuer Hardware weitergehen.

Leaker: neue Apple Produkte sind „fertig“

Das Warten auf neue Apple Hardware könnte in Kürze vorbei sein. Der renommierte Leaker L0vetodream meldet sich am heutigen Tag zu Wort und vermeldet, dass Apple zumindest einige neue Produkte „fertig gestellt“ hat. Wie wir es von ihm kennen, war der Tweet eher kryptisch und enthielt keine weiteren Details.

In den letzen Monaten konnte sich L0vetodream mit mehreren zutreffenden Apple Gerüchten hervorheben. So nannte er den Verkaufsstart der neuen iPhone SE- und iPad Pro-Modelle Anfang dieses Jahres, den Marketingnamens macOS Big Sur, die Handwaschfunktion in watchOS 7 und die neue Scribble-Funktion in iPadOS 14.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist unklar, welche Neuheiten der Leaker L0vetodream meinen könnte. Neue iPhone-Modelle werden erst im Herbst erwartet. Neue Macs wären denkbar. Unter anderem erwarten wir in diesem Jahr noch neue iMac-Modelle sowie ein neues MacBook Air / MacBook Pro. Bei welchen Modellen Apple auf Apple Silicon setzen wird, bleibt abzuwarten. Auch ein neues 10,8 Zoll iPad, AirTags, neue Over-Ear-Kopfhörer und neue HomePods sind im Gespräch. Ehrlicherweise rechnen wir zunächst mit Neuheiten in der Mac-Familie.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.