Mario Kart Tour für iOS erhält einen Landscape-Modus [Video]

| 17:54 Uhr | 0 Kommentare

Nintendo geht in seinem neuen Update für Mario Kart Tour auf einen größeren Kritikpunkt von Spielern ein. So soll der Klempner und seine Freunde nun auch im Landscape-Modus über die Rennstrecke ihre Runden drehen können, was der Übersicht deutlich zugutekommt. Passend hierzu spendiert Nintendo auch ein neues Steuerungs-Layout.

Fotocredit: Nintendo

Update bringt neue Features

Für Dienstag (21. Juli) verspricht uns Nintendo wieder ein größeres Update für seinen Fun-Racer Mario Kart Tour. Nachdem Nintendo zuletzt einen Multiplayer-Modus, neue Teamspielregeln und eine Raumcode-Funktion hinzugefügt hatte, wird mit dem neuen Landscape-Modus ein weiterer Wunsch der Spieler erfüllt.

Viele Spieler konnten sich zum Start von Mario Kart Tour im vergangenen Jahr mit der Porträt-Ansicht nur schwer anfreunden. Dank der neuen Querformat-Option erinnert das Spiel nun zumindest von der Optik wieder etwas mehr an das große Vorbild. Dabei zeigt bereits der Trailer, dass die Übersicht von der neuen Ausrichtung profitiert. Auch an der Steuerung soll Nintendo geschraubt haben und will mit dem Update ein alternatives Steuerungs-Layout einführen. Jetzt hätten wir noch gerne ein Update mit Apple TV Support.

‎Mario Kart Tour
‎Mario Kart Tour
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+

Im Trailer zeigt Nintendo den neuen Landscape-Modus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.