Apple lässt iPhone 11 in Indien von Foxconn gefertigt

| 10:45 Uhr | 0 Kommentare

Laut eines Berichts von The Economic Times wird das iPhone 11 von Apple jetzt auch in Indien produziert. Zum ersten Mal überhaupt wird ein iPhone-Flaggschiff in diesem Land hergestellt.

iPhone 11 wird jetzt auch in Indien von Foxconn gefertigt

Apple fertigt erstmals das iPhone in Indien. Das Gerät wird in einem Foxconn-Werk in der Nähe von Chennai hergestellt. Apple plant, die Produktion schrittweise zu erhöhen, und erwägt möglicherweise sogar den Export von in Indien hergestellten „iPhone 11“ -Handys, um die Abhängigkeit von China zu verringern.

Apple verkauft auch in China hergestellte Phone 11 Modelle in Indien. Eine Steigerung der lokalen Produktion ist daher eine Möglichkeit, die Initiative „Made in India“ der Regierung optimal ausnutzen. So lassen sich die 22 Prozent Einfuhrzoll für Geräte aus China umgehen.

In einem früheren Artikel von ET hieß es, dass Apple iPhones im Wert von 40 Milliarden Dollar in Indien durch seine Fertiger Wistron und Foxconn produzieren möchte. Darüberhinaus heißt es, dass Foxconn 1 Milliarde Dollar in einem Fabrik in Indien invertieren möchte, um die iPhone-Produktion zu erhöhen. In jedem Fall möchte Apple unabhängiger von China werden und intensiviert das Engagement in Indien.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.