Invoiz: Selbstständigen-Software ab sofort kostenlos nutzbar

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Das praktische Online-Tool zum Erstellen von Angeboten und Rechnungen „Invoiz“ haben wir in der Vergangenheit immer mal wieder thematisiert. Nun gibt es einen guten Grund, das Tool noch einmal aufzugreifen. Ab sofort ist die Selbstständigen-Software grundsätzlich kostenlos nutzbar.

Invoiz startet neues Freemium-Modell

Invoiz, das Inhouse-Start-up der Buhl-Gruppe sowie Herausgeber der gleichnamigen, cloudbasierten Selbstständigen-Software, launcht das Freemium-Modell. Damit ist es ab sofort möglich, Invoiz auch komplett kostenlos zu nutzen.

Bisher gab es Invoiz in drei Plänen – Einsteiger, Standard und Unlimited zu jeweils 4,99 Euro netto, 14,99 Euro netto beziehungsweise 29,99 Euro netto. Enthalten waren in jedem Plan bisher sieben Basic-Apps plus weitere Apps im Standard- sowie unbegrenzte App-Nutzung im Unlimited-Plan.

Mit der Einführung des Freemium-Modells entfällt der Einsteigerplan und wird durch den kostenlosen Plan Free ersetzt. Darin enthalten sind nun sogar acht Basis-Funktionen, wie kostenloser Support, Kundenverwaltung mit Kundenhistorie und aktuellen To-dos, Artikelverwaltung, Rechnungserstellung und -versand sowie Mahnwesen und Ausgabenstatistiken. Zudem können Salden- und Umsätze des mit Invoiz verknüpften Geschäftskontos abgerufen und Finanzberichte erstellt werden.

Im Standard-Plan sind nun auch die Abo-Rechnungen inklusive. Neu im Unlimited-Plan ist, neben dem Email-Support, nun auch erstmalig der telefonische Support.

Nutzer können je nach Jahresumsatz und Funktionsumfang zwischen dem Free-, dem Standard- und dem Unlimited-Plan wählen, wobei ein Upgrade in den nächst höheren Plan jederzeit möglich ist. Die Kosten für den Standard-Plan liegen bei 19 Euro netto und die Kosten für den Unlimited-Plan liegen bei 39 Euro netto.

‎invoiz - Rechnung schreiben
‎invoiz - Rechnung schreiben

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen