Apple kündigt Aktiensplit an

| 22:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat soeben seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal und somit für die Monate April bis Juni 2020 bekannt gegeben. Umsatz und Gewinn waren besser als erwartet und der Aktienkurs steig nachbörslich um rund 5 Prozent. Parallel dazu hat Apple einen Aktiensplit angekündigt.

4:1 – Apple kündigt Aktiensplit an

Apple hat in der begleitenden Mitteilung zu seinen Q3/2020 Geschäftszahlen einen Aktiensplit angekündigt. Es hießt

Der Aufsichtsrat hat außerdem einen Aktiensplit im Verhältnis 4:1 genehmigt, um die Aktie einer breiteren Investorenbasis zugänglicher zu machen. Jeder zum Geschäftsschluss am 24. August 2020 eingetragene Apple-Aktionär erhält drei zusätzliche Aktien für jede am Stichtag gehaltene Aktie, und der Handel beginnt am 31. August 2020 auf Split-bereinigter Basis.

Zudem wurde eine Dividende beschlossen

Der Apple Aufsichtsrat hat eine Bardividende von 0,82 USD je Stammaktie des Unternehmens beschlossen. Die Dividende ist am 13. August 2020 an die eingetragenen Aktionäre zum Geschäftsschluss am 10. August 2020 zahlbar.

Sechs Jahre nach dem letzten Aktiensplit von AAPL gibt es nun einen neuen Aktiensplit. Damit wird die Aktie zukünftig um die 100 Dollar kosten.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.