WhatsApp erhält eine Websuche

| 20:44 Uhr | 0 Kommentare

Zum Start in die neue Woche gibt es Neuigkeiten von WhatsApp. Das Unternehmen hat heute bekannt gegeben, dass man eine Websuche in den Messenger integrieren wird.

WhatsApp erhält eine Websuche

Im vergangenen Jahr hatte WhatsApp die Neuerung eingeführt, dass Nachrichten in Chats, die häufig weitergeleitet wurden, mit einem besonderen „Weitergeleitet“-Label gekennzeichnet werden. Dank der beiden Pfeile konnte Anwender schnell erkennen, dass sie eine Nachricht erhalten haben, die nicht von einem engen Kontakt verfasst wurde. Anfang dieses Jahres wurde die Beschränkungen festgelegt, an wie viele Chats eine Nachricht gleichzeitig weitergeleitet werden kann, um die private Natur von WhatsApp zu erhalten.

Faktencheck

Am heutigen Tag führt WhatsApp eine einfache Möglichkeit ein, mit der solche Nachrichten durch Tippen auf eine Lupe im Chat überprüft werden können. Dieser einfache Weg, das Internet nach einer Nachricht zu durchsuchen, die häufig weitergeleitet wurde, kann Benutzern helfen, neue Ergebnisse oder Informationen aus anderen Quellen zu dem erhaltenen Inhalt zu finden. Bei dieser Funktion können Benutzer die Nachricht über ihren Browser hochladen, ohne dass WhatsApp die Nachricht selbst sieht.

Die Websuche startet mit den neusten Versionen von WhatsApp für Android, iOS und WhatsApp Web in Brasilien, Großbritannien, Irland, Italien, Mexiko, Spanien und den USA eingeführt. Andere Länder werden folgen.

(via WhatsApp Blog)

Kategorie: App Store

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.