Amazon Music und Audible bieten bald kostenlose Podcasts an

| 19:05 Uhr | 0 Kommentare

Während sich Apple auf seine Podcast-Offensive vorbereitet und Netflix‘ Podcast-Ambitionen im vollen Gange sind, rüstet sich auch Amazon auf. So informiert das Unternehmen derzeit Podcaster, dass die hauseigenen Plattformen Amazon Music und Audible bald kostenlose Podcasts anbieten.

Amazon will kostenlose Podcasts anbieten

Podcast-Produzenten werden von Amazon dazu eingeladen, ihre Werke auf Amazon und Audible zur Verfügung zu stellen. Dabei sind einige Bedingungen an den Podcast-Auftritt auf den Plattformen gebunden. So darf beispielsweise in den veröffentlichten Podcasts weder Amazon noch die Produkte des Unternehmens schlecht gemacht werden.

Die Einladung hat Amazon an ausgewählte Podcaster verschickt, mit dem Angebot, einen Podcast-Feed einzureichen, bevor das Feature öffentlich zugänglich wird. Wann die neuen Podcasts dann verfügbar sein werden, hat Amazon jedoch nicht erklärt. Die Podcast-Funktionen können dann direkt von Echo-Systemen und Fire TV Geräten abgespielt werden, ohne dass ein Drittanbieter-Dienst herangezogen werden muss. Amazon setzt damit den Trend fort, dass Audio-Streaming-Dienste Podcasts in ihr Angebot integrieren, um Abonnenten zu gewinnen.

Der Podcast-Wettstreit

Hat Apple im Grunde mit iTunes den Grundstein für das Podcast-Ökosystem gelegt, so spielt sich heute das Geschehen auf vielen Plattformen ab. Allen voran Spotify fährt derzeit eine recht aggressive Podcast-Strategie und sichert sich neben kostenlosen Podcasts exklusive Shows, um Nutzer auf seine Plattform zu locken. Amazon pusht sein Audible-Angebot ebenfalls schon länger mit exklusiven Produktionen. Nun kommen die kostenlosen Podcasts hinzu. Auch Apple investiert in das Segment und will über das bekannte Podcast-Verzeichnis hinausgehen. Ähnlich wie man es derzeit bei Apple TV+ handhabt, sollen hier exklusive Podcast-Serien angeboten werden, möglicherweise auch passend zum Programm von Apple TV+.

(via The Desk)

Kategorie: Allgemein

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.