o2 TV: Optionen und Preise werden angepasst

| 12:15 Uhr | 0 Kommentare

o2 hat am heutigen Tag bekannt gegeben, dass das Unternehmen o2 TV sowie die begleitenden Optionen und Preise zum 01. September anpassen wird.

Credit: o2

o2 passt TV-Optionen und -Preise an

Etwas mehr als ein Jahr ist es mittlerweile her, dass o2 TV als neuer Streaming-Dienst an den Start gegangen ist. Nun hat o2 bekannt angekündigt, dass der Service überarbeitet wird.

Ab dem 1. September 2020 verschlankt o2 das Angebot auf zwei TV-Pakete. Ob o2 DSL-, HomeSpot- oder Mobilfunk-Kunden – sie alle profitieren von dem neuen übersichtlichen o2 TV Angebot. Zudem senkt das Mobilfunkunternehmen den Preis des Zuhause-Angebotes: O2 TV M ist jetzt für 4,99 Euro monatlich erhältlich. Für die flexible Nutzung zuhause und unterwegs ist o2 TV L die passende Option. Diese ist für 9,99 Euro monatlich erhältlich. Der o2 TV S wird nicht mehr vermarktet. Voraussetzung für die Aktivierung der TV Pakete ist ein Mobilfunk- oder Festnetztarif bei o2.

o2 schreibt

Für Neu- wie Bestandskunden entfällt bei erstmaliger Buchung im ersten Monat die jeweilige o2 TV Grundgebühr. Als besondere Aktion für alle, die sich bis Ende des Jahres für den o2 TV L entscheiden, inkludiert O2 das Sky Entertainment Ticket drei Monate lang kostenlos. Zusätzlich erhält der Kunde ein Supersport Tagesticket pro Monat. 02 TV kann einfach bequem online auf o2.de, in der „Mein o2“-App, in den o2 Shops sowie über die O2 Hotline gebucht werden.

Mit o2 TV erleben o2 Kunden Live-TV zu jeder Zeit an jedem Ort. Dabei stehen Kunden mehr als 100 TV-Sender zur Verfügung.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.