iPad Air 4 Anleitung aufgetaucht: randloses Display, USB-C, Touch ID im Powerbutton

| 12:19 Uhr | 0 Kommentare

Fotos einer mutmaßlichen iPad Air 4 Bedienungsanleitung sind im Laufe des heutigen Tages aufgetaucht. Sollten die Fotos tatsächlich echt sein, so erhält das kommende iPad Air ein großes Update verpasst. Neben einem neuen „randloses“ Design wird Apple auf USB-C und erstmals einen Touch ID Sensor im Powerbutton setzen.

iPad Air 4 Anleitung aufgetaucht

Twitter-Nutzer DuanRui hat auf der chinesischen sozialen Plattform Xiaohongshu Fotos einer mutmaßlichen iPad Air Anleitung aufgetan und diese veröffentlicht. Die Fotos zeigen eine spanische Bedienungsanleitung für ein iPad Air 4. Das Design erinnert eher an ein iPad Pro als an das bisherige iPad Air. Doch das Design scheint nicht die einzige Neuerung zu sein, die Apple der kommenden iPad Air Generation spendiert.

In der Anleitung gibt es keine Hinweise auf Face ID, stattdessen könnte Apple auf einen Touch ID Sensor setzen, der im Powerbutton des Gerätes verbaut ist. Auf den Fotos ist in jedem Fall ein längerer Ein-Aus-Schalter zu erkennen.

Was lässt sich auf den Fotos noch erkennen? So ist die Rede von einem USB-C Anschluss. Auf der Rückseite des iPad Air ist zudem ein Smart Connector verbaut. Über diesen könnte ein Magic Keyboard angeschlossen werden.

In den letzten Wochen und Monaten gab es allerhand Gerücht zu neuen iPad-Modellen. Erst gestern sind neue Modelle in der Datenbank der eurasischen Zulassungsstelle aufgetaucht. Allerdings ist noch nicht ganz klar, welche neuen Modellen als nächstes angekündigt werden. Kommt ein neues Einsteiger-iPad? Oder das iPad Air 4?

Leaker L0vetodream sprach im April von einem neuen iPad Air mit mini-LED-Display, neuem Design, Verzicht auf Face ID und Touch ID im Display. Ming Chi Kuo deutete zuletzt ein neues 10,8 Zoll iPad an. Allerdings ging Kuo nicht näher darauf ein, ob es ein iPad oder iPad Air sein wird. Das Gerücht, dass Apple beim nächsten iPad Air auf USB-C setzt, ist auch nicht neu.

Wie immer gilt, dass Apple Gerüchte mit Vorsicht zu genießen sind. Fotos kann man leicht manipulieren. Unser Bauchgefühl sagt, dass die hier zusehenden Fotos durchaus echt sein könnten.

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.