Erneutes Gerücht: iPhone 12 ohne Ladegerät und Kopfhörer

| 8:17 Uhr | 2 Kommentare

Kurz vor dem Wochenende taucht erneut das Gerücht auf, dass Apple den neuen iPhone 12 und iPhone 12 Pro Modellen weder ein Ladegerät noch Kopfhörer beilegt. 

Wird das iPhone 12 ohne Ladegerät und Kopfhörer ausgeliefert?

In den letzten Wochen und Monaten ist immer mal wieder das Gerücht aufgetaucht, dass Apple beim iPhone 12 und iPhone 12 auf ein Ladegerät und Kopfhörer im Lieferumfang verzichtet. Nun befeuert TrendForce die Gerüchtelage.

Zunächst eimal sprechen die Analysten davon, dass die iPhone 12 Modelle aufgrund des 5G-Chips teurer in der Produktion sind. Um ein Stück weit die Kosten zu sparen, soll Apple auf ein Netzteil und Kopfhörer verzichten. Parallel dazu könnte Apple ein neues 20W USB-C Schnell-Ladegerät für die iPhone 12 Modelle anbieten.

Laut Analyst Ming Chi Kuo werden die neuen iPhone 12 (Pro) Modelle auf dem Preisniveau der iPhone 11 (Pro) Modelle liegen.

Sollte Apple tatsächlich auf ein Netzteil und Kopfhörer verzichten, so wird der Hersteller sehr wahrscheinlich die Umweltvorteile in den Vordergrund rücken. Ein solcher Schritt würde zu einer schlankeren Verpackung, weniger Abfall und geringerer Emissionen sowohl bei der Herstellung als auch beim Transport führen. Gleichzeitig dürfte der Verzicht auf die EarPods die AirPods-Verkäufe beflügeln.

Laut Apple werden die neuen iPhone 12 (Pro) ein paar wenige Wochen später als üblich auf den Markt kommen. Dies klingt danach, als ob die neuen iPhone-Modelle ab Oktober in den Verkaufsregalen stehen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • Gast

    Das ist doch nun wirklich kein Gerücht mehr.

    28. Aug 2020 | 9:14 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Das es teurer wird und Apple hier und da sparen muss. ist doch klar.
    Die Komponenten , sollten sie alle kommen zB. Motion Display , 5G
    mit mmWave , High End Kamera sind wircklich extrem teuer.
    Besonders Qualcomm mit dem 5G Chip schlägt hier richtig zu.
    Da sollten die Ordnungshüter mal nachsehen das ist ein
    richtiges Monopol was Q da hat , Intel ist weg , Apple noch
    nicht so weit und Huawei darf nicht dank Präsi.
    Aber die Dienste mit drei Buchstaben in US brauchen den Laden
    für ihre Spielzeuge. Deshalb wird da nix kommen.

    28. Aug 2020 | 9:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.