iPhone 12 (Pro) soll in „Dark Blue“ erscheinen

| 14:15 Uhr | 3 Kommentare

Während ihr das iPhone 11 in den Farben Weiß, Schwarz, Grün, Gelb, Violett und Rot kaufen könnt, ist das iPhone 11 Pro in den Farben Spacegrau, Silber, Nachgrün und Gold erhältlich. Beim iPhone 12 (Pro) soll die Farboption „Dark Blue“ dazu stoßen.

Fotocredit: Max Weinbach

iPhone 12 (Pro) soll in „Dark Blue“ erscheinen

Glaubt man den Informationen von Digitimes, so wird Apple das iPhone 12 (Pro) in der Farboption „Dark Blue“ bzw. „Dunkelblau“ anbieten. Damit würde diese Farbe ihre Premiere beim iPhone feiern.

Neben dem erstmaligen Hinzufügen eines dunkelblauen Modells zu den Produkten der ‌iPhone‌-Familie bietet Apple auch eine Reihe von Spezifikations-Upgrades für neue iPhones an, darunter Kameramodule, Displays und Kommunikationsmodule.

Es ist nicht das erste Mal, dass das Gerücht auftaucht, dass Apple das iPhone 12 (Pro) in Dunkelblau anbieten wird. Der Autor von XDA Developers und Leaker Max Weinbach behauptete bereits im Januar, dass mindestens eines der ‌iPhone 12‌-Modelle mit einem neuen dunkelblauen Finish ausgeliefert wird. Weinbach rechnet damit, dass Navy Blue das Midnight Green-Finish ersetzen könnte, das Apple letztes Jahr beim iPhone 11 Pro eingeführt hat.

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple im Herbst vier neue iPhone-Modelle, darunter ein 5,4 und 6,1 Zoll iPhone 12 sowie ein 6,1 und 6,7 Zoll iPhone 12 Pro ankündigen wird. Alle Modelle sollen über einen 5G-Chip und OLED-Display verfügen. Bei den Pro-Modellen könnte Apple unter anderem auf einen LiDAR-Scanner setzen. Ende letzten Monats bestätigte Apple, dass die neuen iPhone-Modelle ein paar Wochen später als gewöhnlich erscheinen werden.

Wir rechnen damit, dass Apple das iPhone 12 – genau wie das iPhone 11 – in mindestens sechs Farben anbieten wird. Beim iPhone 12 Pro könnte es bei vier Farben bleiben. Nachtgrün könnte durch Dunkelblau ersetzt werden.

Im selben Artikel spricht der Branchendienst auch über die zu erwartenden iPhone 12 (Pro) Verkäufe bis Ende des Jahres. Es heißt

Die weltweiten Auslieferungen der iPhone-Geräte der nächsten Generation (vorläufig als iPhone 12 bezeichnet) werden in der zweiten Jahreshälfte 2020 voraussichtlich 63 bis 68 Millionen Stück betragen. Dies entspricht einer Reduzierung von über fünf Millionen Einheiten gegenüber dem Vorjahreswert für das iPhone 11 Aufstellung nach der neuesten Prognose von Digitimes Research.

Die Reduzierung um 5 Millionen Einheiten dürfte durch den späteren Verkaufsstart begründet sein.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • kraftw33rk

    Herrlich! Endlich wieder ein eckiges Steve-Jobs Gehäuse wie das iPhone SE. Ich freu mich drauf. Auch das Blau sieht toll aus. Wenn es denn so kommt 🙂

    31. Aug 2020 | 16:51 Uhr | Kommentieren
  • gc-1

    Bei Apple reicht allein eine neue Farbe und die Fan-Boys stehen Schlange danach! Wahnsinn, was für ein Marketing!

    31. Aug 2020 | 17:34 Uhr | Kommentieren
    • resomax

      Bei Apple reicht allein eine Ankündigung einer neuen Farbe und die Apple-Hater stehen Schlange, um ihren Hass und ihre Lebensweisheit loszuwerden! Wahnsinn, was für ein Marketing!

      31. Aug 2020 | 20:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.