Apple kündigt Rückerstattung an (Mehrwertsteuersenkung)

| 12:00 Uhr | 1 Kommentar

Mit einem Artikel im Apple Developer Center geht Apple auf die Anpassungen der Mehrwertsteuer in verschiedenen Ländern ein. Auch Deutschland wird thematisiert und in diesem Zusammenhang bestätigt Apple eine Rückerstattung für den Differenzbetrag an.

Anpassung der Mehrwertsteuer

Apple geht auf die Mehrwersteueranpassung in verschiedenen Ländern ein und bestätigt, dass dadurch bedingt die Preise im App Store von Zeit zu Zeit angepasst werden. In den nächsten Tagen werden die Preise für Apps und In-App-Käufe (ohne automatisch erneuerbare Abonnements) im App Store aufgrund von Steueränderungen in Chile, Mexiko, Saudi-Arabien und der Türkei steigen. Der Erlös wird entsprechend angepasst und auf der Grundlage des steuerfreien Preises berechnet.

In Chile beträgt die Mehrwertsteuer zukünftig 19 Prozent, in Mexiko sind es 16 Prozent. In Saudi-Arabien erhält sich die Mehrwertsteuer von 5 Prozent auf 15 Prozent und in der Türkei wird zusätzlich zur Mehrwertsteuer (18 Prozent) eine neue Steuer auf digitale Dienste in Höhe von 7,5 Prozent eingeführt.

Darüberhinaus gibt es Steueranpassungen in Deutschland (vorübergehende Mehrwertsteuersenkung von 19 Prozent auf 16 Prozent), in Frankreich (zusätzliche Digitalsteuer in Höhe von 3 Prozent), Italien (zusätzliche Digitalsteuer in Höhe von 3 Prozent) sowie in Großbritannien (zusätzliche Digitalsteuer in Höhe von 2 Prozent). In Deutschland, Frankreich, Italien und UK ändern sich die Endverbraucherpreise im App Store jedoch nicht.

Apple formuliert im Apple Dev Center wie folgt

Beachten Sie, dass Apple Kunden in Deutschland (ab Juli 2020) mit automatisch erneuerbaren Abonnements eine automatische monatliche Rückerstattungen gewährt, um die Steuerermäßigung zu berücksichtigen. Diese Rückerstattungen wirken sich nicht auf Ihren Erlös aus.

Im Apple Store hatte Apple die Mehrwersteuersenkung für iPhone, iPad, Mac und Co. direkt zum 01. Juli 2020 angepasst und die neuen Bruttopreise ausgewiesen. Im App Store war des jedoch nicht vollends der Fall.

Kategorie: App Store

Tags: ,

1 Kommentare

  • Vukadonis

    Und wie wäre es mal mit Kurs Anpassung Dolar Euro?

    02. Sep 2020 | 21:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen