So wählt ihr die richtige Handyhülle aus

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Wer sein Smartphone vor Kratzern oder anderen Blessuren schützen möchte, greift zu einer Schutzhülle. Das iPhone ist immerhin mehrere hundert Euro wert und beherbergt empfindliche Technik. Ein freier Fall kann da schon einmal verheerend enden, wie unzählige Falltests in der Vergangenheit gezeigt haben. Dass nahezu jedes moderne Flaggschiff-Smartphone auf eine Glasrückseite setzt, bürgt noch zusätzlich für ein Risiko. Wir zeigen euch heute einige Möglichkeiten, wie man seinen treuen elektronischen Begleiter bestmöglich schützen kann.

Die passende iPhone-Hülle

Bei sogenannten Bumpern steht die originale Optik des Smartphones im Vordergrund. Hierbei handelt es sich um einen Rahmen aus gummiartigem Material. Das soll Stürze abfedern, schützt das Gerät jedoch nicht so gut wie Back Cover oder Klapphüllen. Diese schützen nicht nur das iPhone besser, sondern bieten auch mehr Möglichkeiten für eine neue Optik.

Back Cover

Ein Back Cover kann aus vielen Materialien bestehen. Entsprechend kann man hier einen individuellen Look verfolgen. Silikon- und Kunststoff-Hüllen schützen das Gehäuse des Smartphones. Wer möchte, wählt eine transparente Variante und zeigt stolz sein iPhone. Auch schick, sind die bedruckten Modelle, die von farbenfrohen Konzepten bis ihn zu richtigen Kunstwerken reichen. Für Abwechslung sorgen zudem Back Cover, die eine dünne Holzplatte auf der Rückseite integriert haben. Von Metall-Lösungen raten wir jedoch ab, da diese den Funk-Empfang beeinträchtigen können.

Flip Cases & Klapphüllen

Bei den Flip Cases und Klapphüllen wird das Konzept des Back Covers mit einem aufklappbaren Schutzdeckel erweitert. So wird auch das Display des Geräts geschützt. Für den Verschluss wird in der Regel ein Magnet genutzt. Beim Material finden wir zumeist Echt- oder Kunstleder vor. Es gibt jedoch auch hier Silikon- und Kunststoff-Modelle.

Welche Hülle ist die Beste?

Welche Schutzhülle letztlich die beste Wahl ist, hängt von dem persönlichen Geschmack und Nutzungsverhalten ab. Viele Nutzer greifen zum transparenten Back Cover, da hier der Original-Look des iPhone noch am besten erhalten bleibt. Bei transparenten Silikon-Hüllen haben wir des Öfteren jedoch beobachtet, dass gerade preiswerte Kandidaten mit der Zeit vergilben, was dem guten Aussehen nicht entgegenkommt. Das heißt: Hier lieber eine höherwertige Hülle wählen oder einfach eine der vielen schönen bedruckten Varianten auswählen. Wer das iPhone schützen will, aber sich nicht allzu weit von dem Original-Design entfernen möchte, greift zum Back Cover.

Den bestmöglichen Schutz gibt es mit den Flip Cases und Klapphüllen, da hier das Display von dem Deckel geschützt wird. Ohne unser Zutun bleiben jedoch Nachrichten oder andere Informationen erst einmal verborgen. Einige Hersteller bieten auch Flip Cases mit einem Sichtfenster an. Diese erlauben sogar im geschlossenen Zustand Telefonate anzunehmen. Hinzu kommen weitere Features wie eine Standfunktion zum Videos schauen und ein Fach für Bankkarten sowie Ausweis. Auch hier gibt es viele Designs, die aus dem einheitlichen Look ausbrechen. Wer den besten Schutz haben möchte und einem praktischen Nebeneffekt nicht abgeneigt ist, liegt hier richtig.

Die Auswahl an Hüllen ist groß und für nahezu jeden Geschmack sollte es eine passende Hülle geben. Für einen angemessenen Schutz des lieb gewonnenen Smartphones, empfehlen wir euch auch das Handydisplay zu schützen. Insbesondere bei einem Back Cover empfiehlt sich eine Schutzfolie oder Panzerglasfolie für das Display. Wer Respekt vor dem Anbringen hat, sollte sich eine Folie aussuchen, die mit einer passgenauen Schablone für das jeweilige iPhone geliefert wird. Dann ist die Anbringung in wenigen Sekunden sicher erledigt. Alternativ haben sich mittlerweile auch Lösungen mit einem flüssigem Displayschutz zum Auftragen etabliert.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen