Apple entwickelt spezielle Mund-Nase-Masken für Mitarbeiter

| 20:55 Uhr | 0 Kommentare

Apples Design Team hat zwei spezielle Mund-Nase-Masken entwickelt, die der Hersteller aus Cupertino an seine Store- und Corporate-Mitarbeiter verteilt.

Apple entwickelt spezielle Mund-Nase-Masken für Mitarbeiter

Bloomberg berichtet, dass Apple spezielle Mund-Nase-Masken für seine Mitarbeiter konzipiert hat. Die beiden Masken heißen „Apple Face Mask“ und „Apple ClearMask“ und wurden vom Engineering- und Industrial Design-Team in Cupertino selbst entwickelt.

Die Apple Face Mask verfügt über ein dreischichtiges Design, das sowohl eingehende als auch ausgehende Partikel, wie viele andere Stoffmasken auch, filtert. Sie kann bis zu fünf Mal gewaschen und wiederverwendet werden. Die Maske hat ein dreieckiges Design, um die Nase ohne beschlagende Brille aufzunehmen, einen abgerundeten Abschnitt für das Kinn und anpassbare Schlaufen für die Ohren.

Die Apple ClearMask ist die erste von der FDA zugelassene chirurgische Maske, die vollständig transparent ist. Sie zeigt das gesamte Gesicht, damit gehörlose und schwerhörige Menschen verstehen können, was der Träger sagt.

Im Gespräch mit Mark Gurman gab Apple zu verstehen, dass „sorgfältige Untersuchungen und Tests“ durchgeführt wurden, um geeignete Materialien zum Filtern der Luft zu finden, ohne die Versorgung mit medizinischer persönlicher Schutzausrüstung zu stören. Weiter heißt es, dass Apple Mitarbeiter in den kommenden zwei Wochen ihre Masken erhalten. Die Masken, die Apple in seinen Stores für Kunden vorhält, sind übrigens keine von Apple entworfenen Masken

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.