Apple spendet zusätzliches Geld zur Waldbrandbekämpfung und Bergung in Kalifornien

| 16:25 Uhr | 0 Kommentare

Über die Tatsache, dass Apple mit einer finanziellen Spende die Waldbrandbekämpfung in Kalifornien unterstützt, haben wir euch bereits im letzten Monat informiert. Nun hat Apple CEO Tim Cook bestätigt, dass sein Unternehmen weiteres Geld zur Verfügung stellen wird.

Apple spendet zusätzliches Geld zur Waldbrandbekämpfung in Kalifornien

Seit mehreren Woche wüten Waldbrände in Kalifornien. Diese wurden durch ein Gewitter in Nordkalifornien ausgelöst, darunter mehrere Großbrände im Bereich Santa Clara County, Santa Cruz County, Napa County und Sonoma County. Die Brände haben bereits für eine enorme Verwüstung gesorgt.

Die ursprünglichen durch Blitze verursachten Brände waren schnell eingedämmt. Allerdings sorgte eine enorme Hitze und das trockene Wetter dafür, dass andere Brände ausgelöst wurden.

Wie Apple Chef Tim Cook nun bestätigt hat, spendet Apple zusätzliches Geld für die Brandbekämpfung und Bergung an der Westküste. Apples Herzen sind bei denen, die so viel verloren haben. Die Brände sind eine dringende Erinnerung daran, dass wir gemeinsam handeln müssen, um den Planeten zu schützen, den wir alle teilen, so Cook.

In den letzen Jahren hat Apple Naturkatastrophen, Unglücke etc. zum Anlass genommen, um Geldmittel zur Unterstützung bereit zu stellen. Wie hoch die aktuelle Spende ausfällt, ist nicht bekannt. Für gewöhnlich stellt Apple einen niedrigen Millionenbetrag bereit.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.