AirPods Pro: Firmware-Update bringt „Räumliches Audio“

| 7:45 Uhr | 8 Kommentare

Bereits gestern Abend hatte Apple das Firmware-Update 3A283 für die AirPods Pro und AirPods 2 zum Download bereit gestellt. Aufgrund der fehlenden Release-Notes konnten wir nur darüber spekulieren, welche Verbesserungen die Apple Kopfhörer erhalten. Nun haben wir die Gewissheit, dass das Firmware-Update die AirPods-Pro auf die neue Funktion „Räumliches Audio“ (englisch: Spital Audio) vorbereitet.

AirPods Pro: Firmware-Update bringt „Räumliches Audio“

Im Rahmen seiner WWDC Keynote hatte Apple Neuheiten für seine AirPods-Familie vorgestellt. Räumliches Audio ist exklusiv für die AirPods Pro angedacht, während der automatische Wechsel für folgende Geräte bereit stehen wird: AirPods Pro, AirPods (2. Generation), Powerbeats, Powerbeats Pro und Beats Solo Pro.

Angebot
Apple AirPods Pro
  • Aktive Geräuschunterdrückung für immersiven Klang
  • Transparenzmodus, um dein Umfeld zu hören und darauf reagieren zu können

Apple beschreibt Räumliches Audio wie folgt

Mit den AirPods Pro hast du ein Erlebnis wie im Kino, egal wo du bist. Räumliches Audio mit dynamischem Head-Tracking platziert Surround-Sound-Kanäle genau richtig, auch wenn du deinen Kopf drehst oder dein Gerät bewegst.

Zum automatischen Wechsel heißt es

Wechsle zwischen Geräten, ohne deine AirPods manuell umzuschalten.9 Wenn du einen Anruf auf deinem iPhone beendest und dein iPad nimmst, um einen Film zu sehen, wechseln deine AirPods automatisch.

Auf Twitter mehreren sich bereits die Berichte, dass die Firmware 3A283 in Kombination mit der iOS 14 Beta die Funktion „Räumliches Audio“ bei den AirPods Pro freischaltet. Sobald die Funktion, z.B. über das Kontrollzentrum aktiviert ist, und auch die Audioquelle die Funktion unterstützt, wird die Audioausgabe über die AirPods Pro so angepasst, dass das Audioquelle auch bei Kopfbewegungen etc. die zentrale Rolle übernimmt.

Kategorie: Apple

Tags:

8 Kommentare

  • eselfleisch

    Freetime ist eine gute App, leider ist sie nur in den USA für das Ipad erhältlich.

    15. Sep 2020 | 8:19 Uhr | Kommentieren
    • Peter

      und was hat das mit dem Artikel hier zu tun? Völliger Unsinn Dein Kommentar und überflüssig ^^

      15. Sep 2020 | 9:16 Uhr | Kommentieren
      • Tefto

        Wobei Apple das mit dem iPad- Akkuwechsel hier völlig falsch dargestellt hat.

        15. Sep 2020 | 11:22 Uhr | Kommentieren
        • Zu Hause

          Hahaha…….Aber ich denke da liegst du falsch! Es gibt auch User die kleinere Displays bevorzugen!

          15. Sep 2020 | 12:03 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Hat es bei irgendjemandem geklappt mit dem Update? Über Nacht mit Laden hat nicht funktioniert 😕

    15. Sep 2020 | 10:53 Uhr | Kommentieren
    • Zu Hause

      Nachdem es gestern Abend nicht funktioniert hat war es heute Morgen plötzlich drauf.

      15. Sep 2020 | 12:03 Uhr | Kommentieren
  • Marius

    Also ich muss echt sagen, diese neuen Features sind der Hammer 🤯 Dieses automatische switchen mega! Und spatial audio ist bombastisch bei den richtigen Filmen! Hoffe es werden bald mehr Apps/Formate unterstützt … bei Netflix hab ich es zumindest nicht bemerkt

    15. Sep 2020 | 15:58 Uhr | Kommentieren
  • Bernd

    Moin,
    ich überlege mir die Airpod pro zu holen. Blöd ist natürlich, dass 3D-Audio nicht mit dem AppleTV funktioniert – das habe ich bis heute nicht gewusst. Könnte denn jemand testen, ob es funktioniert, wenn man z.B. Disney+ oder TV+ vom iPhone oder iPad auf den AppleTV streamt (geht das überhaupt wegen DRM?) und die Airpod pro mit dem iPhone/iPad gekoppelt sind? Das wäre super… Danke schön im Vorraus!

    21. Sep 2020 | 9:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen