Nike Run Club: Update bringt neue Zifferblätter und weitere Verbesserungen

| 18:33 Uhr | 1 Kommentar

Nike hat Software-Updates für die Apple Watch Nike sowie den Nike Run Club für Apple Watch angekündigt. Die Updates bringen unter anderem neuen Zifferblätter mit sich.

Nike kündigt Neuerungen für die Apple Watch an

Neben der „klassischen“ Apple Watch 6 bieten Apple und Nike auch die „Apple Watch 6 Nike“ (hier im Apple Online Store) an. Ein Unterschied zwischen dem normalen Modell und der Nike-Edition liegt unter anderem darin, das die Apple Watch Nike über exklusive Zifferblätter verfügt.

Der Nike Run Club bietet ab sofort ein exklusives modulares Zifferblatt für Apple Watch Nike-Modelle. Das neue modulare Zifferblatt bietet zahlreiche Komplikationen für die Nike Run Club-App, einschließlich Details zum Tempo, der Geamtdistanz Gesamtmeilen, der aktuellen Uhrzeit und einem Schnellstartknopf.

Während die Zifferblätter nur für die Apple Watch Nike zur Verfügung stehen, bietet der Nike Run Club noch weitere Verbesserungen, die für alle Nutzer bereit stehen.

In den Release-Notes hießt es unter anderem

  • Neue Funktionen der Apple Watch wie Tempokurve und wöchentliche Erfolgsserien geben dir detaillierte Infos und motivieren dich weiterzumachen.
  • Weitere neue und überarbeitete Funktionen: Start, gesamte monatliche Kilometer, Lauf-Highlights und Infos zu deinem letzten Lauf.
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen.
‎Nike Run Club
‎Nike Run Club
Entwickler: Nike, Inc
Preis: Kostenlos

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • DvdV

    Das Konzept der Watch Faces ist einer der sehr wenigen Punkte, die mich an der Apple Watch wirklich nerven. Die Nike Apple Watch gibt es nur aus Aluminium. Das habe ich einmal probiert und nie wieder. Warum gibt es keine Edelstahlversion von Nike? Warum muss ich mich beim Kauf der Uhr auf bestimmte Watch Faces limitieren? Ich habe über die Jahre diverse Armbänder von Nike, oder Hermes gekauft und frage mich, warum man mit dem Kauf eines Armbands nicht das dazugehörige Watch Face freischalten kann? Abgesehen davon, dass jeder seine Uhr weiter individualisieren kann, würde ein weiterer Anreiz geschaffen um Bänder zu Kaufen und Umsatz zu generieren. Das muss man nicht verstehen.

    21. Sep 2020 | 11:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen