Apple Pay: Pleo, Viva Wallet und Mercedes Card sind ab sofort mit an Bord

| 7:07 Uhr | 2 Kommentare

Apple baut seinen Bezahldienst weiter aus. Wie das Unternehmen bekannt gibt, unterstützen Viva Wallet, Mercedes Credit Card und Pleo jetzt Apple Pay. Bereits angekündigt war der Abgang von dem Versicherungsanbieter Allianz. Dieser wird nun auch offiziell nicht mehr als Apple Pay Partner geführt.

Neuzugänge für Apple Pay

Seit Apple Pay im Jahr 2018 in Deutschland verfügbar ist, wächst die Anzahl der teilnehmenden Banken stetig an. Neu hinzugekommen sind nun die Angebote Pleo, Viva Wallet und Mercedes Credit Card.

Pleo bietet eine Komplettlösung für Unternehmensausgaben, die Abrechnungen automatisiert und die Buchhaltung vereinfachen soll. Auch Viva Wallet bietet Unternehmen Dienstleistungen im bargeldlosen Zahlungsverkehr und lässt sich zudem im Einzelhandel einsetzen. Dritter im Bunde ist die Mercedes Credit Card der BW-Bank, die den Pool der von Apple Pay unterstützten Kreditkarten erweitert.

Damit bringt es Apple Pay in Deutschland jetzt auf 44 offizielle Partner. Dabei bieten einige Banken mehrere Kreditkarten-Angebote für Apple Pay an. Hier die aktuellen Partner auf der Apple Webseite in der Übersicht:

  • Advanzia Bank
  • American Express
  • Augsburger Aktienbank
  • Barclaycard
  • Bank of America
  • BBBank
  • boon.
  • bunq
  • comdirect
  • Commerzbank AG
  • Consorsbank
  • Consors Finanz
  • Crosscard
  • Curve
  • Deutsche Bank
  • Deutsche Kreditbank AG (Visa-Kreditkarten, Lufthansa Miles & More-Kreditkarte, Porsche Card)
  • fidor BANK
  • Fleetmoney
  • Hanseatic Bank
  • HypoVereinsbank/UniCredit Bank AG
  • iCard
  • ING
  • Klarna
  • BW (Mercedes Credit Card)
  • MLP Banking
  • Monese
  • N26
  • Netbank
  • Norisbank
  • o2 Banking
  • Openbank
  • Pleo
  • PSD Banken
  • Revolut
  • Sparda-Bank Berlin
  • Sparda-Bank Südwest
  • Sparkasse (Kreditkarten von Visa und Mastercard, girocard-Debitkarten)
  • Ticket Restaurant Edenred
  • TransferWise
  • Triodos Bank
  • Viabuy
  • VIMpay
  • Viva
  • Volksbanken Raiffeisenbanken

(Danke Ralf und Peter)

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • S1

    Die Landesbank Berlin mit ihrer „Amazon Kreditkarte“ macht partout nicht mit, wa!? 🙁 Schade!

    21. Sep 2020 | 10:42 Uhr | Kommentieren
    • DerGebannte

      Solange: Curve.

      02. Okt 2020 | 2:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen