Morgan Stanley rät zum Kauf der Apple-Aktie

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Der jüngste Pullback der Apple-Aktie bietet die perfekte Chance in AAPL zu investieren, erklärt Morgan Stanley. Vor allem die unverändert starken Fundamentaldaten des Unternehmens und der anstehende iPhone 12 Start rechtfertigen laut der Investmentbank den Kauf von Apple-Aktien.

Der perfekte Zeitpunkt

Nachdem AAPL in den letzten Monaten einen Rekord nach dem anderen gebrochen hatte, endete der Höhenflug Anfang September. Zwischenzeitlich sei die Apple-Aktie sogar um mehr als 20 Prozent zurückgegangen, erklärt Morgan Stanley. Für die Investmentbank ist das jedoch kein alarmierendes Zeichen. Im Gegenteil: Apple zählt nach wie vor zu einem der erfolgreichsten Unternehmen in der Technologie-Branche mit dem wohl stärksten Line-up seit langem. Hinzu kommt die nahende Präsentation der nächsten iPhone-Generation.

Doch nicht nur das iPhone 12 Line-up und das ohnehin schon starke Sortiment wird als Wachstumstreiber angesehen. Ausschlaggebend sei auch, dass Apple nun immer mehr Verkaufsstellen in den USA wieder öffnet. So haben alleine am vergangenen Mittwoch 30 Apple-Stores wieder ihre Pforten geöffnet. Somit sind 87 Prozent aller US-Niederlassungen wieder bereit Kunden zu empfangen. Zudem hatte das Unternehmen zuletzt mit Apple Express ein vielversprechendes Store-Konzept getestet, das Kunden schnell und sicher mit dem iPhone 12, Apple Watch 6 und Co. versorgen soll.

Auch dem Mac wird ein starkes Quartal nachgesagt. So würden die gestiegenen Lieferzeiten eher auf eine hohe Nachfrage als auf ein mangelndes Angebot zurückzuführen sein. Grund für die starke Nachfrage sei weiterhin der Bedarf an Home-Office und Home-Schooling während der Corona-Pandemie. Die aktuellen Markterwartungen von 14 Prozent Wachstum sollen laut Morgan Stanley im laufenden Quartal sogar übertroffen werden.

Weiterhin sind die Analysten zuversichtlich, da Apples Zulieferer vielversprechende Zahlen und einen soliden Ausblick präsentieren. Besonders der kürzlich bekanntgewordene Deal zwischen Apple und TSMC verspricht einen Vorteil zur Konkurrenz. So konnte sich Apple vorerst die gesamte TSMC-Produktionskapazität für 5nm-Chips sichern.

Zusammengefasst rät Morgan Stanley zum Kauf der Apple-Aktie und bestätigt sein prognostiziertes Kursziel von 130 US-Dollar für AAPL.

(via AppleInsider)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen