Jon Prosser: „AirTags und AirPods Studio erscheinen nicht nächste Woche“

| 14:33 Uhr | 0 Kommentare

In der kommenden Woche lädt Apple zur „Hi, Speed“-Keynote. In erster Linie wird sich der Tag um neue iPhone-Produkte drehen. Darüberhinaus dürfte das ein oder andere Produkt angekündigt werden. AirTags und die AirPods Studio sollen nicht Bestandteil des Events sein.

Fotocredit: Jon Prosser

AirTags kommen erst im März 2021

Jon Prosser, der in den letzten Wochen und Monaten mehrfach seine sehr guten Apple Kontakte nachgewiesen hat, meldet sich kurz vor dem Wochenende zu Wort und berichtet, dass seinen Informationen zufolge die AirTags nach hinten geschoben wurden. Nach aktuellem Stand sollen die AirTags im März 2021 angekündigt werden.

Bei den AirTags soll es sich um einen Smart Finger handeln, um verlorene oder gestohlene wiederzufinden.

AirPods Studio nicht im Oktober 2020

Auch zu den AirPods Studio äußert sich Prosser. Es heißt, dass die Renderings, die im vergangenen Monat aufgetaucht sind, die „Luxus-Variante“ der AirPods Studio zeigen soll. Dabei soll Apple auf Leder und Metall setzen. Dieses Modell soll 599 Dollar kosten. Darüberhinaus soll es eine sportliche Variante – welches aus preiswerteren Materialien gefertigt wird – zum Preis von 350 Dollar geben.

Die AirPods Studio sollen nicht Bestandteil der Apple Keynote am 13. Oktober sein. 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen