Apple Manager sprechen über A14-Chip

| 21:45 Uhr | 0 Kommentare

Vor knapp einem Monat hat Apple das neue iPad Air 4 vorgestellt. Das Gerät verfügt unter anderem über den A14-Chip. Der gleiche Chip wird sehr wahrscheinlich bei der iPhone 12 (Pro) Familie zum Einsatz kommen, die Apple im Rahmen des „Hi, Speed“-Events ankündigen wird. Zu viele Details hat Apple über den A14-Chip noch nicht verraten, allerdings sind in den letzen Tagen ein paar Appetithäppchen bekannt geworden. In einem aktuellen Interview haben sich zwei hochrangige Apple Manager etwas ausführlicher zum A14-Chip geäußert.

Fotocredit: Apple

Apple Manager sprechen über A14-Chip

Die Kollegen von Engadget hatten die Möglichkeit, mit Apple Vice President of Platform Architecture Tim Millet and Senior Director of Mac and ‌iPad‌ Product Marketing Tom Boger über den neuen A14-Chip zu sprechen. 

Die beiden Manager sprachen unter anderem darüber, wie Apple seine Fähigkeit genutzt hat, seine eigenen Chips anzupassen, um sich sowohl auf Energieeffizienz als auch auf die Leistung zu konzentrieren. Diese konkurrierenden Prioritäten gewinnen mit dem A14 dank des Übergangs zu einem kleineren 5-nm-Herstellungsprozess, der mehr Transistoren in den gleichen Chipbereich packt und es ihnen ermöglicht, mit geringerer Leistung zu arbeiten, neuen Spielraum.

Der 5nm Herstellungsprozess ermöglicht es Apple zudem, mehr Funktionen des A14 für Funktionen einzusetzen, die über die herkömmlichen CPU- und GPU-Funktionen hinausgehen. Die Neural Engine im A14-Chip verdoppelte sich auf 16 Kerne und kann 11 Billionen Operationen pro Sekunde ausführen. Dies entspricht nahezu einer Verdopplung der Neural Engine im A13-Chip.

Zudem sprachen Millet und Boger darüber, wie das Chip-Team von Apple über das gesamte Produktportfolio denkt. Dabei soll ein Chip im Laufe der Zeit nicht nur in einem einzelnen Produkt, sondern in mehreren Produkten zum Einsatz kommen.

Im November wird mit der Vorstellung des ersten Macs mit Apple Silicon gerechnet. Dann wird man vermutlich weitere „Früchte“ des Apple-Chip-Teams sehen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen