EU will Apple, Amazon, Google und andere Unternehmen strenger kontrollieren

| 18:23 Uhr | 3 Kommentare

Laut Financial Times strebt die EU eine sogenannte „Hitliste“ mit bis zu 20 Technologie-Unternehmen an, um den Markteinfluss von Apple, Amazon, Google und anderer Unternehmen einzudämmen.

EU will Markteinfluss von Tech-Unternehmen eindämmen

Die EU möchte dem Markteinfluss großer Tech-Unternehmen eindämmen. Wer allerdings auf dieser „Hitliste“ landet, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar. Allerdings dürften sich Branchengrößen wie Apple, Facebook, Amazon, Samsung, Google und Co. auf der Liste wiederfinden.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass die EU spezielle Regeln für die betroffenen Unternehmen aufstellen möchte. Die Pläne beinhalten unter anderem die Forderung, dass größere Technologieunternehmen strengeren Vorschriften als kleinere Wettbewerber ausgesetzt sind, dass Daten mit Konkurrenten ausgetauscht werden und die Transparenz bei der Datenerfassung erhöht wird.

Diese Maßnahmen sind Teil einer breiteren Anstrengung des EU-Gesetzgebers, den Wettbewerb in der Technologiebranche zu stärken. Wie bereits eingangs erwähnt, steht bislang noch nicht fest, unter welchen Kriterien Unternehmen auf der Liste stehen und welche konkrete Maßnahmen ergriffen werden. Hinter den Kulissen scheint man sich allerdings intensiv Gedanken zu der Materie zu machen. 

Kategorie: Apple

Tags: , , , ,

3 Kommentare

  • Gast

    Kindergarten EU , planlos , ziellos , einfallslos , armseelig , einfach
    nur peinlich . Der Prozess um die Steuermillionen ging schon baden
    jetzt versucht die EU den Mächtigen auf die Finger zu hauen.
    Problem dabei ist wenn ich Apple , Google und Co angreife mache
    ich das auch gegen meine eigenen Firmen weil die großen schon
    mit dem Finger zeigen werden.

    12. Okt 2020 | 18:55 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Es wird Zeit das jemand diese Diktatur der EU endlich beendet! Das ist ja übel das die der Welt zu vorschreibt, was sie tun und lassen soll! Unfassbar…

    12. Okt 2020 | 19:42 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Die EU ist am Ende warum erkennt das keiner, sie versuchen überall nur an Geld ander sich zu ergötzen!
    Ich will die DM zurück da war alles noch besser die ganze EU zieht und runter und nimmt und aus wie eine Weihnachtsganz.Wenn ich das schon höre Griechenland zahlt das Darlehen nicht zurück klasse wer zahlt wir!

    12. Okt 2020 | 21:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen