HomePod und HomePod mini können kein Stereo-Paar erzeugen – Heimkino-Unterstützung kommt bald

| 13:55 Uhr | 5 Kommentare

Mit der Vorstellung des HomePod mini haben sich viele Leute gefragt, ob Sie den mini mit dem Original-HomePod (zwecks Stereo-Sound) kombinieren können. Die kurze Antwort lautet nein. Es ist nicht möglich, ein Stereo-Paar aus einem HomePod und einem HomePod mini herzustellen. Ihr könnt jedoch ein Stereo-Paar aus zwei HomePods oder zwei HomePod minis herstellen.

Fotocredit: Apple

HomePod und HomePod mini

Der HomePod mini wird vermutlich viele Fans finden. So beherrscht der kleine Smart Speaker einige Tricks seines großen Bruders. Er bietet beispielsweise die akustischen Prinzipien, die bereits beim großen HomePod zum Einsatz kommen. Auch als Home Hub kann er eingesetzt werden, über den Nutzer ihr HomeKit-Zubehör fernsteuern können. Zudem hat Apple neue Features wie die Intercom-Funktion angekündigt, die der große HomePod per Software-Update ebenfalls erhalten wird.

Wenn ihr nun einen HomePod und einen HomePod mini im Haus habt, arbeiten sie in gewisser Weise zusammen, so dass ihr im ganzen Haus Musik hören oder die Gegensprechfunktion nutzen könnt. Ein Stereo-Paar zwischen den beiden HomePod-Varianten kann jedoch nicht eingerichtet werden. Auch der Aufbau eines Surround-Systems ist hier nicht möglich. Ihr könnt jedoch ein Stereo-Paar untereinander aus zwei HomePods oder zwei HomePod minis aufbauen.

Heimkino mit dem HomePod

Eine neue Funktion ist nur für den HomePod erhältlich, die in Verbindung mit einem Apple TV 4K ein beeindruckendes Heimkino-Erlebnis bieten soll. Um 5.1, 7.1 Surround und Dolby Atmos zu erhalten, können ein oder zwei HomePod-Lautsprecher mit dem Apple TV verbunden werden. Diese Funktion erfordert die Raumklang-Unterstützung des HomePod, daher ist sie für den HomePod mini nicht verfügbar. Verbindet ihr zwei HomePod mini mit dem Apple TV, erhaltet ihr immerhin eine Stereo-Ausgabe.

Der HomePod mini kann ab dem 6. November für 96,50 Euro vorbestellt werden, die Verfügbarkeit beginnt in der Woche vom 16. November. Alles Weitere zu Apples HomePod mini haben wir euch hier zusammengefasst.

Kategorie: Apple

Tags: ,

5 Kommentare

  • Dominik G.

    Was bedeutet Stereo-Paar ?

    könnte ich denn im Wohnzimmer den Homepod haben und im Schlafzimmer den HP Mini und über Airplay Musik zeitgleich abspielen ?

    14. Okt 2020 | 14:07 Uhr | Kommentieren
    • WatchUser

      Ja das sollte gehen. Es geht um das gemeinsame zusammenschalten und das zwei HomePods sich die Töne für Rechts und links teilen und nicht auf beiden Seiten das selbe spielen

      14. Okt 2020 | 16:06 Uhr | Kommentieren
    • Leo

      Das was du meinst, heißt Multi room Support

      14. Okt 2020 | 20:46 Uhr | Kommentieren
  • Gogo

    Diese Kombi würde als Stereopaar auch nicht wirklich Sinn machen, für Stereo braucht man 2. gleiche Lautsprecher.

    14. Okt 2020 | 17:51 Uhr | Kommentieren
  • neo70

    5.1 oder 7.1 ist doch immer mit einem Sup und einem Center in Verbindung. Sub und Center sind dabei mono. Also reicht eigentlich ein Mini als Center. Wird langsam interessant, wie es im Audiobereich bei Apple weitergeht.

    15. Okt 2020 | 13:43 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen