AirTags könnten im November vorgestellt werden – AirPods Studio angeblich mit Produktionsproblemen

| 11:02 Uhr | 0 Kommentare

Diejenigen, die darauf gehofft hatten, dass Apple das „Hi, Speed“-Event nutzt, um AirTags und AirPods Studio vorzustellen, waren sicherlich enttäuscht. Allerdings zeichnete sich im Vorfeld ab, dass Apple ausschließlich über die neuen iPhone-Modelle und den HomePod mini sprechen wird. Nun gibt es neue Informationen zu den AirTags und den AirPods Studio.

Jon Prosser mit neuen Infos zu den AirTags und den AirPods Studio

Jon Prosser hat sich in den letzten Wochen und Monaten als akkurate Quelle für Apple Informationen hervorgetan. Nun hat er frische Appetithäppchen zu den AirTags und den AirPods Studio zugesteckt bekommen, die er mit uns teilt.

Blicken wir zunächst auf die AirPods Studio. Dabei handelt es sich um Over-Ear-Kopfhörer, die angeblich in zwei Varianten (sportliches Modell und Modell mit höhenwertigen Materialen) erscheinen werden. Erste Renderings gab es bereits. Es heißt, dass es rund um die AirPods Studio Produktionsprobleme gibt, und dass Apple die Ungereimtheiten noch beheben muss. Sollte alles nach Plan laufen, könnte Apple die AirPods Studio im November vorstellen und ab Dezember ausliefern. Allerdings könnte der Verkaufsstart auch erst im März 2021 beginnen.

Weiter geht es mit den AirTags. Dabei handelt es sich um eine Smart Finder, mit dem verlorenen oder gestohlene Geräte wiedergefunden werden sollen. (hier geht es zu den Renderings). Ursprünglich vermeldete Prosser, dass sich die AirTags verzögern, nun hat er allerdings positive Signale erhalten. Er entschuldigt sich für das Hin-und-Her und spricht davon, dass die AirTags zusammen mit iOS 14.3 erscheinen sollen. Die Freigabe von iOS 14.3 ist für November geplant. Weiter weiß der Leaker zu berichten, dass die AirTags grundsätzlich zu Ende entwickelt sind und Apple nur auf den richtigen Zeitpunkt für die Ankündigung wartet.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen