Apple Silicon: macOS-Entwickler werden für spezielle Workshops eingeladen

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Da das Ende des Jahres näher rückt, nähern wir uns der für dieses Jahr versprochenen Markteinführung des ersten Mac mit Apple Silicon Chip. Passend hierzu ermöglicht es Apple Mac-Entwicklern, sich über das Universal Quick Start Program auf den Übergang zu Apple Silicon vorzubereiten. So können Entwickler diese Woche an einer Serie von speziellen „One-on-One-Labs“ teilnehmen, die das neue System im Detail vorstellen.

Workshops für Entwickler

Im Juni, als Apple den Übergang von Intel-Prozessoren zu seinem eigenen Apple Silicon auf dem Mac ankündigte, bot das Unternehmen einigen Entwicklern einen maßgeschneiderten Mac mini mit einem A12Z-Chip an. Diese Entwickler waren in der Lage, ihre Apps für Apple Silicon Macs vorzubereiten, noch bevor die finale Hardware für die Öffentlichkeit verfügbar sein wird.

Nun werden dieselben Entwickler zu persönlichen Workshops mit Apple Ingenieuren eingeladen, damit sie mehr darüber erfahren können, wie Apps für die Apple Silicon Plattform auf dem Mac vorbereitet werden können. Entwickler, die über ein Developer Transition Kit verfügen, können bis zum 1. November um 17.00 Uhr PST einen Termin bei Apple beantragen, wobei die Workshops für den 4. und 5. November geplant sind. So heißt es auf Apples Entwickler-Webseite:

„Als Mitglied des Universal App Quick Start Program erhalten Sie von einem Apple-Ingenieur auf Code-Ebene Einzelanleitungen zur Optimierung Ihrer iPhone, iPad und Mac Apps für Apple Silicon Macs.“

Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple plant, seinen ersten Mac mit einem maßgeschneiderten Apple Silicon Prozessor der Öffentlichkeit im Zuge einer Veranstaltung am 17. November vorzustellen. Mit den eigenen Prozessoren will Apple deutlich flexibler werden. Dabei sollen die neuen Chips leistungsstark und energieeffizient zugleich sein.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen