iOS 14.2 & iPadOS 14.2 sind da: Intercom, neue Emojis und weitere Verbesserungen

| 19:00 Uhr | 3 Kommentare

iOS 14.2 und iPadOS 14.2 stehen als Download bereit. Es deutete sich in der vergangenen Woche bereits an, dass iOS 14.2 und iPadOS 14.2 zeitnah freigegeben werden. Vor wenigen Augenblicken haben die Verantwortlichen in Cupertino den Schalter umgelegt, und das X.2 Update kann geladen werden.

Download ist da: iOS 14.2 & iPadOS 14.2 

Während der Beta-Phase zu iOS 14.2 und iPadOS 14.2 deutet sich bereits an, wohin die Reise geht. Apple hat unter der Haube gearbeitet, Fehler, beseitigt, die Leistung optimiert und die ein oder andere Neuerungen implementiert. Hierbei denken wir in erster Linien an den neuen Shazam-Button im Kontrollzentrum, der verbesserten Mediensteuerung im Kontrollzentrum, den neuen Emojis und mehr. Nachdem der Hersteller aus Cupertino in der vergangenen Woche die Golden Master freigegeben hatte, steht nun der finale Download bereit.

Apple formuliert das Ganze in den Release-Notes wie folgt

iOS 14.2 enthält die folgenden Verbesserungen für dein iPhone

  • Mehr als 100 neue Emojis, darunter Tiere, Nahrungsmittel, Gesichter, Haushaltsobjekte, Musikinstrumente, genderneutrale Emojis und mehr.
  • Acht neue Hintergrundbilder sowohl für den Hell- als auch für den Dunkelmodus.
  • Die Lupe kann Personen in der Nähe erkennen und mithilfe des LiDAR-Sensors im iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max die Entfernung zu den Personen melden.
  • Unterstützung für die iPhone 12 Lederhülle mit MagSafe.
  • Durch optimiertes Laden der AirPods-Batterien wird die Batteriealterung verzögert, da die AirPods durch eine spezielle Ladelogik seltener vollständig aufgeladen sind.
  • Mitteilungen zum Lautstärkepegel der Kopfhörer warnen vor zu hohen Lautstärken, die zu einer Schädigung des Gehörs führen können.
  • Neue AirPlay-Steuerelemente ermöglichen das Streaming von Unterhaltungsmedien im gesamten Haushalt.
  • Intercom-Unterstützung für den HomePod und den HomePod mini mit dem iPhone, iPad, der Apple Watch, den AirPods und CarPlay.
  • Möglichkeit, den HomePod über Apple TV 4K für die Audiowiedergabe in Stereo, mit Surround-Sound und Dolby Atmos zu verwenden.
  • Option zur Übermittlung von anonymisierten Statistikdaten zu Begegnungsmitteilungen an teilnehmende Gesundheitsbehörden.

Diese Version behebt auch die folgenden Probleme

  • Apps wurden unter Umständen ungeordnet im Dock des Home-Bildschirms angezeigt.
  • Der Sucher der App „Kamera“ blieb beim Starten gelegentlich schwarz.
  • Die Tastatur auf dem Sperrbildschirm reagierte bei der Eingabe des Codes nicht immer auf Berührungen.
  • Erinnerungen wurden standardmäßig auf Zeiten in der Vergangenheit eingestellt.
  • Das Widget „Fotos“ zeigte keine Inhalte.
  • Das Widget „Wetter“ zeigte die Höchsttemperatur in Celsius an, wenn Fahrenheit eingestellt war.
  • Die Diagrammbeschreibung der Niederschlagsvorhersage für die nächste Stunde in der App „Wetter“ enthielt in einigen Fällen falsche Angaben zum Ende der Niederschläge.
  • Die Aufnahme von Sprachmemos wurde durch eingehende Anrufe unterbrochen.
  • Während der Wiedergabe von Netflix-Videos blieb der Bildschirm dunkel.
  • Die Apple Watch-App wurde nach dem Öffnen unerwartet wieder geschlossen.
  • Trainings-GPS-Routen oder Health-Daten wurden bei einigen Benutzern nicht zwischen der Apple Watch und dem iPhone synchronisiert.
  • Im CarPlay-Dashboard wurde Audio fälschlicherweise mit „Keine Wiedergabe“ markiert.
  • Einige Geräte konnten nicht kabellos geladen werden.
  • Bewegungsmitteilungen wurden bei der Wiederherstellung des iPhone mithilfe eines iCloud-Backups oder beim Übertragen von Daten auf ein neues iPhone mithilfe der iPhone-Migration deaktiviert.

Ihr könnt das Update in gewohnter Manier direkt über euer iPhone oder iPad herunterladen und installieren. Ihr ruft Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate auf und stößt das Update an.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Punktuinus

    Nicht für iPhone 12 pro ;(

    05. Nov 2020 | 19:06 Uhr | Kommentieren
    • Jeffrey

      Also ich habe es gerade installiert. Vielleicht zu zeitig geschaut.

      05. Nov 2020 | 21:56 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Watch Os 7.1 ist auch da

    05. Nov 2020 | 19:14 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen