Updates: iWork, iMovie und GarageBand erhalten frisches Design für macOS Big Sur

| 8:56 Uhr | 0 Kommentare

Nach der finalen Freigabe vom macOS Big Sur hat Apple auch verschiedene App-Updates auf den eigenen Servern platziert, um dem neuen Betriebssystem und den kommenden Apple Silicon Macs gerecht zu werden. So wurden iWork (Pages, Numbers, Keynote) iMovie und Garageband (jeweils macOS) aktualisiert. Zudem haben Pages, Numbers und Keynote (iOS) ein kleines Bugfix-Update erhalten.

Updates

Pages, Numbers, Keynote 10.3.5 (macOS)

  • Optimiertes, neues Design unter macOS Big Sur
  • Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen
‎Pages
‎Pages
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
‎Numbers
‎Numbers
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
‎Keynote
‎Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

GaragaBand 10.4.1 (macOS)

  • Überarbeitetes Design unter macOS Big Sur
  • Verbesserte Leistung und Effizienz auf Mac-Computern mit Apple Silicon
  • Anpassen der Farbe von Regionen in Spuren
  • 1800 neue Apple Loops aus einer Vielzahl von Genres wie Hip-Hop, Chill Rap, Future Bass, New Disco, Bass House und mehr
  • 190 neue Instrument-Patches und über 50 neue Vintage- und Modern-Drum-Kits
‎GarageBand
‎GarageBand
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

iMovie 10.2.1 (macOS)

  • Verbesserte Leistung und Effizienz auf Mac-Computern mit Apple Prozessor
‎iMovie
‎iMovie
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Pages, Numbers, Keynote 10.13.5 (iOS)

  • Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen
‎Pages
‎Pages
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
‎Numbers
‎Numbers
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
‎Keynote
‎Keynote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Parallel zu diesen Updates hat Apple auch Final Cut Pro und Logic Pro aktualisiert.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen