HomePod mini: Verkauf startet – in Apple Stores in begrenzter Stückzahl verfügbar

| 10:55 Uhr | 0 Kommentare

Vergangenen Monat zusammen mit dem iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max vorgestellt, feiert der HomePod mini am heutigen Montag seinen Verkaufsstart. Die Geräte werden ausgeliefert und gleichzeitig bieten Apple Stores den HomePod mini in begrenzter Stückzahl vorrätig.

HomePod mini feiert Verkaufsstart

Vergangenes Wochenende startete Apple den Versand des HomePod mini und benachrichtigte Kunden, dass ihre Geräte auf den Postweg gebracht wurden. Mittlerweile sind die Paketnummer auch aktiv, so dass ihr den Weg eures smarten Lautsprechers verfolgen könnt. Unser Leser Matthias erhalt laut DHL-Paketverfolgung seinen HomePod mini über Prag (Tschechischen Republik). Seine Zustellung erfolgt morgen.

Parallel dazu startet der Verkauf des HomePod mini am heutigen Tag in den Apple Stores vor Ort. Hier gilt es allerdings zu berücksichtigen, dass nur eine begrenzte Stückzahl verfügbar ist. Am besten ihr prüft bei Interesse direkt auf der Apple Website, ob euer örtlicher Apple Store einen HomePod mini zur Abholung bereit hält. Ist dies am heutigen Tag zum Beispiel nicht mehr der Fall, so guckt immer mal wieder auf der Apple Webseite vorbei, da die Stores regelmäßig Nachschub erhalten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen