Twitter Fleets: zeitlich befristete Tweets starten

| 10:46 Uhr | 0 Kommentare

Twitter hat mit Twitter Fleets eine neue Funktion für sein Kurznachrichten-Portal gestartet. Dabei handelt es sich um die Möglichkeit, zeitlich befristete Tweets abzusetzen. 

Twitter Fleets starten

Gänzlich neu sind zeitlich befristete bzw. sich selbst löschende Nachrichten nicht. Diese kennen wir von anderen sozialen Medien. Nun führt auch Twitter „flüchtige“ Nachrichten ein. Um den Menschen zu helfen, sich wohler zu fühlen, hat der Kurznachrichtendienst daran gearbeitet, dass die Menschen weniger Druck haben, über das Geschehen zu sprechen. Aus diesem Grund startet man Fleets, damit jeder auf neue Weise an den Gesprächen teilnehmen kann – mit seinen flüchtigen Gedanken.

Twitter Fleets bleiben nur 24 lang aktiv. Ihr könnt Text-Nachrichten,  Reaktionen auf Tweets, Fotos und Videos als Fleet twittern, und eure Fleets mit verschiedenen Hintergrund- und Textoptionen anpassen. Um einen Tweet als Fleet Flotte zu teilen, tippt ihr auf das „Teilen“-Symbol am unteren Rand des Tweets und anschließend auf „In Fleets teilen“. Fügt dann eure Meinung mit Text oder Emojis hinzu. In Kürze werden Sticker und Live-Übertragungen in Fleets verfügbar sein.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen