GeForce Now startet auf dem iPhone und iPad – Fortnite bald verfügbar

| 15:35 Uhr | 1 Kommentar

Die Streitigkeiten zwischen Apple und Epic Games haben wir in den letzten Wochen intensiv behandelt. Die Kurzform: Epic Games hat mit Fortnite gegen die App Store Regeln verstoßen und Apple hat das Spiel aus dem App Store geschmissen. Nach wie vor lässt sich Fortnite nicht aus dem Apple App Store laden. In Kürze wird Fortnite allerdings sein Comeback auf dem iPhone und iPad feiern. Der Umweg führt über den Safari-Browser und das Cloud-Gaming-Angebot GeForce Now.

Fotocredit: Nvidia

GeForce Now startet auf dem iPhone und iPad

GeForce Now startet per Safari-Integration auf dem iPhone und iPad. Zukünftig werden Fortnite und weitere Spiele auf diesem Weg zur Verfügung stehen.

Die neue Safari-Integration ist aktuell als Beta-Version verfügbar. Laut NVIDIA können viele Spiele in der GeForce NOW-Bibliothek auf iOS-Geräten gespielt werden. Für die Verwendung von GeForce NOW auf einem iOS-Gerät ist ein Gamepad erforderlich. Spiele nur mit Tastatur und Maus sind nicht verfügbar.

Gemeinsam mit Epic Games arbeitet NVIDIA an einer für Touch-Eingaben angepassten Version von Fortnite, die über Safari auf iOS-Geräten ausgeführt werden kann. Zum Start von GeForce Now wird Fortnite noch nicht zur Verfügung stehen. Dies soll sich jedoch mittelfristig ändern. Die ersten Gerüchte, dass GeForce Now Fortnite auf das iPhone und iPad bringen wird, tauchten bereits Anfang dieses Monats auf.

Kategorie: Apple

Tags: , , , ,

1 Kommentare

  • Vanesa Trayanova

    Geforce Now ist jetzt die Beste Streaming Dienst

    06. Dez 2020 | 23:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Vanesa Trayanova Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.