macOS Big Sur Installationsprobleme: Apple gibt Tipps

| 13:14 Uhr | 0 Kommentare

Etwas mehr als eine Woche ist es mittlerweile her, dass Apple die finale Version von macOS Big Sur zum Download bereit gestellt hat. Vereinzelte Besitzer eines MacBook Pro 2013 und MacBook Pro 2014 berichten von Problemen bei der macOS Big Sur Installation, die zu einem schwarzen Bildschirm führten und ihre Geräte „lahmlegten“. Apple widmet sich diesem Problem und gibt Nutzern ein paar Tipps mit an die Hand.

macOS Big Sur Installationsprobleme: Apple gibt Tipps

Apple hat ein Support Dokument veröffentlicht, mit dem sich der Hersteller den macOS Big Sur Installationsproblemen auf dem MacBook Pro 2013 und MacBook Pro 2014 widmet.

Sollte euer Mac nach dem Installationsversuch von macOS Big Sur nicht mehr richtig starten, so empfiehlt Apple folgendes vorgehen:

  • Den Ein-Aus-Schalter mindestens 10 Sekunden drücken und gedrückt halten, anschließend wieder loslassen. Ist euer Mac eingeschaltet, so schaltet er sich aus. 
  • Entfernt alle externen Geräte von eurem Mac, einschließlich Displays und USB-Zubehör, und entfernr alle im SDXC-Kartensteckplatz eingesetzten Karten. Anschließend den Mac einschalten.
  • Sollte das Problem nach wie vor bestehen, führt einen SMC-Reset durch
  • Sollte das Problem noch immer bestehen, führt eine NVRAM- oder PRAM-Reset durch
  • Sollte kein Lösungsvorschlag zum Ziel geführt haben, so wendet euch an den Apple Support für das weitere Vorgehen

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen